Fürstentum Liechtenstein

pafl: Grundsätze der zukünftigen Sportpolitik festgelegt

(ots) - Vaduz, 19. April (pafl) - Der Sport ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens, der Gesellschaft und somit auch des staatlichen Aufgabenbereichs. Die Regierung hat an ihrer Sitzung vom 19. April 2005 ein Sportkonzept zur Kenntnis genommen und genehmigt. Das von der Regierung verabschiedete Sportkonzept gibt Auskunft über die Grundsätze der zukünftigen Sportpolitik, deren Hauptziele und die hierfür notwendigen Massnahmen. Der Sport wurde im Konzept in seiner ganzen Vielfalt beleuchtet, so dass die Umsetzung des Konzepts unter Berücksichtigung der verschiedenen mit dem Sport verbundenen Aspekte bereichsübergreifend erfolgen muss. Insbesondere der Sportkommission kommt hierbei eine zentrale koordinierende Rolle zu. Aber auch andere staatliche Stellen sind zur aktiven Mitarbeit aufgerufen. Der Grundstein für das Konzept wurde anlässlich des Sportseminars des Ressorts Sports mit der Sportkommission im vergangenen Jahr gelegt. Auch der Liechtensteinische Olympische Sportverband (LOSV) nahm an diesem Sportseminar teil. So wurde gewährleistet, dass das breite Fachwissen von Sportkommission und LOSV Eingang in das für die Zukunft wegweisende Sportkonzept fand und das Ergebnis des Seminars von allen Beteiligten und Betroffenen getragen wurde. Kontakt: Johann Pingitzer Tel.: +423/23660 44 johann.pingitzer@mr.llv.li

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: