Fürstentum Liechtenstein

pafl: Grenzüberschreitendes Investorenprojekt hat starkes Potenzial, die Idee wird konkretisiert.

      (ots) - Vaduz, 10. März (pafl) - Im Mai des vergangenen Jahres
erhielt eine Arbeitsgruppe mit Vertretern aus den Kantonen
Graubünden, St. Gallen, dem Bundesland Vorarlberg und Liechtenstein
den Auftrag, ein grenzüberschreitendes Investorenmodell zu
entwickeln. Nach einem Zwischenbericht dieser Arbeitsgruppe war
gestern (10. März 2005) auf Einladung von Regierungsrat Ernst Walch
das weitere Vorgehen ausführlicher Gesprächsgegenstand bei einem
Treffen der zuständigen Regierungsräte in Vaduz. Diese bekräftigten
aufgrund der aufgezeigten Potenziale ihre Absicht, die Kooperation
in der Region zu verstärken und gemeinsam die notwendigen Mittel für
die Realisierung des Vorhabens aufzubringen.

Kontakt:
Kerstin Appel
Tel.:  +423/236 60 24
kerstin.appel@mr.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: