Fürstentum Liechtenstein

pafl: Orgel- und Chorkonzert in der Predigerkirche Zürich

(ots) - Vaduz, 8. März (pafl) - Am Sonntag, 13. März 2005, 17.00 Uhr, findet in der Predigerkirche Zürich ein Orgel- und Chorkonzert statt. Mitwirkende sind der Josef Gabriel Rheinberger Chor unter der Leitung von Albert Frommelt und Enikö Nagy, der Organist Bernhard Billeter und die Solisten Michael Burtscher, Bariton, und Julia Gschwend, Harfe. Zur Aufführung gelangen Werke von Theodor Kirchner, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Anton Bruckner, Alexandre Guilmant, Heinrich Schütz, Zoltan Kodaly und dem bekannten Liechtensteiner Komponisten Josef Gabriel Rheinberger. Von ihm zu hören sind die Orgelsonate in F-Dur, op. 196, das Angelis suis für Chor, Baritonsolo und Orgel, op. 140.5, die Hymne nach dem 83sten Psalm für 4-stimmigen Frauenchor, Harfe und Orgel, op. 35, und die drei geistlichen Gesänge, op. 69. Der Josef Gabriel Rheinberger Chor ist ein selbständiges Ensemble der Liechtensteinischen Musikschule mit rund 50 Sängerinnen und Sängern, das immer wieder anspruchsvolle Werke einstudiert und im Fürstentum und in der Schweiz aufführt. Bernhard Billeter war bis zu seiner Pensionierung 2001 Organist an der Predigerkirche, Lehrbeauftragter der Universität Zürich und Lehrer an der Musikhochschule Zürich. Seine Konzerte führten ihn durch Europa, die USA, Lateinamerika und Israel, u. a. als Mitglied des Zürcher Klavierquintetts. Der Eintritt ist frei; es wird eine Kollekte erhoben.

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: