Fürstentum Liechtenstein

pafl: Zertifikatsfeier in Bellinzona - ein tolles Fest der Jugend

      (ots) - Vaduz, 9. Dezember (pafl) - Mehr als 70 Lehrlinge waren
am 19. November 2004 nach Bellinzona gekommen, um das Zertifikat
über ihren Auslandsaufenthalt entgegen zu nehmen. Begeistert vom
tollen Rahmenprogramm, das von den Verantwortlichen des Kantons
Tessin angeboten wurde, gab es ein tolles Fest der Jugend aus fünf
verschiednen Ländern. Die jungen Fachleute hatten alle in diesem
Jahr am Projekt xchange – Grenzüberschreitender Lehrlingsaustausch –
teilgenommen. Für vier Wochen haben sie jeweils in einem anderen
Unternehmen ihrer Branche im angrenzenden Ausland gearbeitet,
gelernt und Erfahrungen gesammelt.

    Regierungsratspräsident Gabriele Gendotti aus Tessin, der die Übergabe der Zertifikate an die Lehrlinge und die beteiligten Unternehmen persönlich vornahm, betonte in seiner Rede die Wichtigkeit von Auslandserfahrungen: "Durch die Teilnahme an einem Austauschprogramm profitiert der junge Mensch von unzähligen Möglichkeiten. Er macht neue Lebens- und Arbeitserfahrungen, er erweitert seinen Horizont und kehrt aus dem Ausland mit mehr Erfahrungen und mehr Motivation zurück. Es ist ein Plus das uns bereichert im wahrsten Sinn des Wortes!"

    Aus Liechtenstein haben 12 Lehrlinge aus 3 verschiedenen Lehrbetrieben sowie 10 Lehrlinge aus angrenzenden Kantonen und Ländern in Liechtenstein ein 4-wöchiges Praktikum absolviert und sind zur Feier nach Bellinzona gereist.

Einen gegenseitigen bzw. zeitversetzten Austausch haben abgeschlossen: - Die Liechtensteinische Landesverwaltung mit der Verwaltung des Kantons Tessin - UNAXIS Balzers AG mit Nestlé Deutschland und TWR Automotive Electronics Deutschland - LAK Liechtensteinische Alters- und Krankenpflege mit der Klinik Valens

Einen Lehrling aufgenommen haben: - Bauunternehmen Wille AG, Vaduz - Malerbetrieb Die Bunten Anstalt, Vaduz

    Von Jahr zu Jahr nehmen mehr Lehrlinge und deren Lehrbetriebe das Angebot von xchange wahr. Das Amt für Berufsbildung bedankt sich für dieses Engagement.

Informationen über xchange finden sich unter: www.xchange-info.net oder beim Amt für Berufsbildung in Schaan, Silvia Risch-Wirth Tel.: 236 7214 oder e-mail: Silvia.Risch@abb.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: