F├╝rstentum Liechtenstein

pafl: Wie der Laut des Windes

      (ots) - Vaduz, 2. November (pafl) ┬ľ Am Donnerstag, 4. November
2004 findet um 20.00 Uhr im Musikschulzentrum Oberland in Triesen
ein aussergew├Âhnliches Konzert mit zeitgen├Âssischer japanischer
Musik f├╝r Bambusfl├Âte (Shakuhachi) und Zither (Koto) statt. Das
Konzert steht unter der Schirmherrschaft von Aussenminister Ernst
Walch. Veranstalter des Konzerts ist die japanische Botschaft in
Zusammenarbeit mit dem Verein Freunde Liechtenstein-Japan und der
Liechtensteinischen Musikschule.

    Der Eintritt ist frei. Das Konzert dauert ungef├Ąhr eine Stunde. Anschliessend sind alle Konzertbesucher herzlich zu einem Aperitif eingeladen.

    Tadashi Tajima studierte das Spiel der Bambusfl├Âte und gilt heute als einer der bedeutendsten Shakuhachi-Meister Japans. Seine Konzertt├Ątigkeit f├╝hrt in j├Ąhrlich durch ganz Japan, aber auch regelm├Ąssig ins Ausland (Europa, USA, Australien, China).

    Emiko Kikutomo absolvierte ein Koto-Studium an der Muskhochschule Osaka. Anschliessend besuchte sie den Ausbildungskurs f├╝r talentierte Nachwuchsk├╝nstler der traditionellen Musik des NHK. Nach dem Ende ihrer Ausbildung wirkte sie haupts├Ąchlich in Westjapan, gab aber auch in anderen Landesteilen und im Ausland Konzerte, so z. B. in den USA und in j├╝ngster Zeit in Australien, in der Schweiz und in Deutschland.



Weitere Meldungen: F├╝rstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: