Fürstentum Liechtenstein

pafl: Dritte Nachtragskreditvorlage

(ots) - Vaduz, 25. August (pafl) – Die Regierung hat die dritte Nachtragskredit-Sammelvorlage für das laufende Jahr zuhanden des Landtags verabschiedet. Die Vorlage umfasst zehn Nachtragskredite von insgesamt 3'306'000 Franken und neun Kreditüberschreitungen im Umfang von 1'062'000 Franken. Gesamthaft ergibt sich ein zusätzliches Volumen von 4'368'000 Franken. Beim Landerwerb für die Zentrumsplanung Schaan besteht die Aussicht, dass die Vertragsverhandlungen für die noch nicht erworbenen Teilflächen im laufenden Jahr abgeschlossen werden können. Die Regierung beantragt daher beim Landtag, die bis Ende 2003 noch nicht beanspruchte Summe des gesamten Verpflichtungskredites von 9 Mio. Franken im Jahre 2004 zur Verfügung zu stellen, was einen Nachtragskreditbedarf von 2'537'000 Franken auslöst. Im Bereich der Wirtschaftsförderung beantragt die Regierung zusätzliche Mittel von 565'000 Franken. Der Hauptteil von 250'000 Franken wird für verstärkte wirtschaftspolitische und -fördernde Massnahmen benötigt (unter anderem Weiterentwicklung des KMU- Zentrums an der Fachhochschule Liechtenstein, Unterstützung Business Plan Wettbewerb 2004/2005). Ein weiterer Teilbetrag von 150'000 Franken wird im Bereich der Umschulungs- und Beschäftigungsprogramme für Arbeitslose eingesetzt. Ebenfalls auf die wirtschaftliche Lage und die damit verbundene höhere Arbeitslosigkeit ist ein Nachtragskredit von 300'000 Franken für die Auszahlung von Mietbeiträgen zurückzuführen. Kontakt: Stabsstelle Finanzen Thomas Lorenz Tel.: +423/236 61 10

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: