Fürstentum Liechtenstein

pafl: Offenlegungspflichten von Gesellschaften

      (ots) - Vaduz, 18. August (pafl) – Die Regierung hat einen Bericht
und Antrag zur Übernahme und Änderung von Richtlinien der
Europäischen Gemeinschaft in Bezug auf die Offenlegungspflichten von
Gesellschaften bestimmter Rechtsformen zuhanden des Landtags
verabschiedet. Die Richtlinien beinhalten im Wesentlichen die
Verpflichtung Liechtensteins, ein elektronisch geführtes
Öffentlichkeitsregister zu realisieren, ein elektronisches Archiv
und eine elektronische Informationsplattform für die gesetzlich
vorgeschriebenen Veröffentlichungen des Öffentlichkeitsregisters zu
schaffen sowie die Möglichkeit, fremdsprachige Einträge im
Öffentlichkeitsregister einzuräumen.

Kontakt:
Ressort Justiz
Kerstin Fitz-Gahan
Tel.:  +423/236 65 91




Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: