Fürstentum Liechtenstein

pafl: Programm am Staatsfeiertag 2004

(ots) - Vaduz, 11. August (pafl) – Das Programm des Staatsfeiertags am Sonntag, 15. August 2004: Das Programm 09.30 Uhr Feldmesse auf der Schlosswiese, musikalisch umrahmt vom Musikverein Konkordia Gamprin ca. 10.45 Uhr Offizieller Staatsakt mit Ansprachen von Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein und Landtagspräsident Klaus Wanger ca. 11.30 Uhr Aperitif beim Schloss Vaduz, gegeben von Fürst Hans- Adam II. und Fürstin Marie von und zu Liechtenstein, zu dem die ganze Bevölkerung eingeladen ist ab 14.00 Uhr Volksfest im Städtle Vaduz mit Spielmöglichkeiten, Tanz-Shows und musikalischer Unterhaltung und kulinarischen Köstlichkeiten 21.15 Uhr Zündung der Höhenfeuer und der Krone auf Tuass 22.00 Uhr Grosses Feuerwerk Schlechtwetterprogramm Das gesamte Programm mit Feldmesse, Volksfest und Feuerwerk wird auch bei schlechtem Wetter programmgemäss durchgeführt. Volkfest Das Volksfest am Nachmittag hält für alle Besucher und Besucherinnen ein interessantes Programm bereit. Die vielen mitwirkenden Vereine bieten ein vielseitiges, multikulturelles Angebot an Speisen und Getränken. Ein Unterhaltungsprogramm mit Spielmöglichkeiten für Junge und Junggebliebene, Tanz-Darbietungen und musikalischer Unterhaltung in verschiedenen Stilrichtungen sorgt für Kurzweil, Spiel und Spass. "Liechtenstein-Bühne" – Rathausmuschel Die liechtensteinische Musikszene steht in diesem Jahr im Mittelpunkt des Programms auf der Rathausbühne. Ab 16.00 bis 22.30 spielen abwechslungsweise die "Fine Young Gäässler Guga", die "Bluebones", "Shakeadelic" und "6Pack". Radio L-Bühne - Gemeindeparkplatz Ab 15.30 Uhr steht Spiel uns Spass für Familien mit Livemusik von "Naturtrüeb" auf dem Programm. Um 16.30 Uhr heisst es Sportlertalk. Ab 17.00 Uhr erfolgen Interviews mit Fürst Hans-Adam II., Erbprinz Alois und Regierungschef Otmar Hasler. Anschliessend, ab 18.00 Uhr, erklingen Musical-Klänge aus "Evita" mit der Liechtenstein Musical Company. Danach sorgen eine Livemusik von "Naturtrüeb" und eine Tanzshow der "Crazy Grils" des Tanzclubs Liechtenstein für Stimmung. Von 20.00 Uhr an heisst es Partytime mit Kurt Ackermann und Band und einer heissen Show mit Feuerschlucker Tom. Blues and Rock – LLB Äule Das musikalische Programm auf diesem Platz umfasst ab 15.30 Uhr Partysongs für jedermann von "Horny and the gang", Showtime mit der Band "NAME" und Partytime mit "DJ BOSS". Wakeboard-Zone – Landgericht Der Wakeboard-Club Schaan präsentiert ab 14.00 Uhr "Drinks, Dance und DJ's". Telecom FL -Dancefloor – Marktplatzgarage Ab 15.00 Uhr DJ's und Tanzshows der "Crazy-Girls" des Tanzclubs Liechtenstein und "The OtherOnes". Platz für Volksmusikfreunde – Hof Vaduzer Saal Ab 16.00 Uhr spielen die Volksmusikgruppen "Die Herzbengel" und das "Tschirgant Duo" auf. Kinoparkplatz Auf dem Kinoparkplatz wartet wieder die 35 Meter lange Riesenrutschbahn auf alle grossen und kleinen Kinder. Daneben gibt es in diesem Jahr mit dem Teufelsrad eine Neuheit. Beim Teufelsrad sind vor allem Gleichgewicht und Geschicklichkeit gefragt. Für die Kleinen gibt es zudem ein Karussell und eine Hüpfburg. Parkplatz Lindenplatz Hier können Sie in diesem Jahr wieder eine Weltneuheit erleben: Skylooping. Haben Sie schon im Stehen einen Looping mit einem Radius von 13 Metern gemacht? Am Volksfest 2004 können Sie diese Mutprobe bestehen. Für die Kleinen gibt es auf dem Lindenplatz ein Karussell und eine Hüpfburg. Freier Eintritt im Kunstmuseum und im Landesmuseum Am Staatsfeiertag sind die Ausstellungen des Kunstmuseums Liechtenstein und des Liechtensteinischen Landesmuseums frei zu besichtigen. Das Kunstmuseum Liechtenstein ist von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Ausserdem werden ab 14.30 Uhr bis 19.00 Uhr 20-minütige Streifzüge durch das Kunstmuseum angeboten. Beginn ist jeweils zur vollen und halben Stunde. Von 15.00 bis 20.00 Uhr bietet Ursi Jenni im Kunstmuseum Raum für Kinder zum Zeichnen, Werken und Ausruhen. Das Liechtensteinische Landesmuseum kann ebenfalls bei freiem Eintritt zu den regulären Öffnungszeiten von 10.00 bis 17.00 Uhr besichtigt werden. Marke Liechtenstein erstmals am Liechtensteinischen Staatsfeiertag Nach der äusserst erfreulichen Aufnahme durch die internationalen Medien und diverse Institutionen in Liechtenstein wird die Marke Liechtenstein im Rahmen des diesjährigen Staatsfeiertages der Bevölkerung an zwei Standorten im Vaduzer Städtle erneut näher vorgestellt. Kurzfilme zeigen den Inhalt der Marke In Form eines Kurzfilms, der auf acht Bildschirmen an den beiden Standorten "Rathausplatz" und "Postplatz" (Passarelle) permanent während des Volksfestes gezeigt wird, präsentiert sich die Marke Liechtenstein in ihrer Vielfalt. Mit Hilfe von Filmsequenzen werden die sechs Kernbotschaften des Landes Liechtenstein und deren Umsetzung durch die Marke visualisiert: • Das Herz als Symbol für den Dialog des international vernetzten Kleinstaats • Der Kreis als Zeichen für den kompetenten Finanzplatz • Die scharfkantige Raute als Erkennungszeichen für den erfolgreichen Industriestandort • Das vielblättrige Kleeblatt als Symbol für die intakte Natur des gastfreundlichen und vielseitigen Ferien- und Freizeitlandes • Das stilisierte Haus als Zeichen für Tradition, Brauchtum und das vielfältige Kulturleben Liechtensteins und • die sich aus den anderen Elementen zusammensetzende Krone als Symbol einerseits für ein unternehmerisches Fürstenhaus und andererseits für die Staatsform des Fürstentums Liechtenstein, einer konstitutionellen Erbmonarchie auf demokratischer und parlamentarischer Grundlage. Übertragung der Staatsfeiertagsansprachen am Landeskanal Die Staatsfeiertagsansprachen werden am 15. August um 19.30 Uhr am Landeskanal übertragen. Eine Wiederholung der Ausstrahlung erfolgt am Montag, 16. August, ebenfalls um 19.30 Uhr. Liechtenstein Busse zum Nulltarif Die Liechtenstein Busse fahren am 15. August zum Nulltarif. Für die Besucher und Besucherinnen der Feldmesse verkehren am Morgen von ca. 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr sämtliche Liechtenstein Busse von und nach Vaduz via Hotel Schlössle. Vom Hotel Schlössle verkehren von 8.30 Uhr bis 9.15 Uhr diverse Pendelbusse bis zur Feldmesse. Ab Hotel Schlössle fahren um 12.05 die letzten Liechtenstein Busse in alle Richtungen. Für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte stehen beim Hotel Schlössle für die Fahrt zur Schlosswiese Kleinbusse des Liechtensteinischen Behindertenverbandes bereit. Abholungen von zu Hause müssen mindestens 3 Tage im Voraus unter der Telefonnummer 390 05 15 reserviert werden. Für den Besuch des Volksfestes fahren die Liechtenstein Busse ab ca. 12.00 Uhr bis nach 21.30 Uhr im 20-Minuten-Takt. Die Liechtenstein Busse verkehren aus Richtung Schaan/Unterland bis zur Abzweigung Herrengasse/Altenbach in Vaduz. Die Busse aus Richtung Triesen/Triesenberg verkehren nur bis zum Lindenkreisel. Die Rückfahrten erfolgen ab den gleichen Stellen. Zwischen dem Lindenkreisel und der Herrengasse besteht keine Busverbindung. Die kurze Distanz zwischen diesen Punkten kann nur zu Fuss zurückgelegt werden. Die Rückfahrten in die Gemeinden erfolgen ab ca. 22.45 Uhr nach Bedarf. Der letzte Kurs verlässt Vaduz um 01.00 Uhr. Informationen zum Staatsfeiertag sind auch im Landeskanal und im Internet unter www.presseamt.li einzusehen. Kontakt: Presse- und Informationsamt Helene Roeckle Tel.: +423/236 67 21

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: