Fürstentum Liechtenstein

pafl: Verleihung des Goldenen Lorbeerblatts für besondere Verdienste um den Sport

      (ots) - Vaduz, 24. Mai (pafl) - Am morgigen Mittwoch, 26. Mai, wird
das "Goldene Lorbeerblatt" der Regierung für besondere Verdienste um
den Sport in Liechtenstein für das Jahr 2004 an Hanni Weirather-
Wenzel und Willi Frommelt verliehen. Die beiden ehemaligen
Spitzensportpersönlichkeiten haben während ihrer Karriere u.a. an
Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften mehrere Medaillen
errungen und im Ski-Weltcup grosse Leistungen gezeigt. Sie waren
somit zwei der Hauptakteure in der international erfolgreichsten
Zeit des Skiverbandes in den siebziger und frühen achtziger Jahren.
Diese Erfolge stellten zugleich Höhepunkte der liechtensteinischen
Sportgeschichte dar.

    Gemäss entsprechendem Reglement ehrt die Regierung Personen in Anerkennung von herausragenden Leistungen und besonderen Verdiensten für den liechtensteinschen Sport durch die Verleihung des „Goldenen Lorbeerblattes“. Geehrt werden können u.a. verdienstvolle Sportlerinnen und Sportler für herausragende sportliche Leistungen.

    Die Verleihung des „Goldenes Lorbeerblatts“, die durch den amtierenden Sportminister und den Präsidenten der Sportkommission erfolgt, findet im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Regierungsgebäude statt.



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: