Fürstentum Liechtenstein

pafl: Landtagsgebäude: Beginn der Tiefbauarbeiten für ein wichtiges Bauwerk

(ots) - Vaduz, 23. April (pafl) - Am 8. April 2004 nahm die Baukommission für den Neubau des Landtagsgebäudes unter Vorsitz von Regierungschef Otmar Hasler den aktuellen Stand der Planungsarbeiten zustimmend zur Kenntnis. Unter Leitung des Hochbauamtes haben Architektenschaft und beteiligte Fachplaner das Projekt des neuen Landtagsgebäudes in entscheidenden Fragen weiterentwickelt. Die bislang offenen Planungs- und Kostenfragen sind geklärt. Mit dem genehmigten Kostenplan von 42 Mio. Franken bleibt das Ausführungsprojekt trotz einzelner zusätzlicher Programmerweiterungen mehr als eine Million Franken unter dem vom Landtag genehmigten Verpflichtungskredit. Am 26. April 2004 wird mit den Arbeiten für die Installation der Baustelle begonnen, so dass Anfang Mai die aufwändigen Pfählungsarbeiten eingeleitet werden, die einschliesslich des Aushubes bis Ende August dauern werden. Anfang September 2004 beginnen die eigentlichen Baumeisterarbeiten des Kellergeschosses mit Landesführungsraum, Technikräumen und Tiefgarage. Im Jahre 2005 werden das Erdgeschoss und die Obergeschosse realisiert. Der Neubau wird mit seinem Steildach des Plenarsaales und der Hangbebauung für die Sitzungsräume und das Landtagssekretariat im Rohbau realisiert. 2006 folgen die ergänzenden Ausbauarbeiten, so dass im Dezember 2006 das architektonisch anspruchsvolle und staatspolitisch bedeutsame Haus einschliesslich der Umgebungsarbeiten fertig sein wird.

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: