Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungschef trifft Vizekanzler Gorbach

      (ots) - Vaduz, 24. März (pafl) - Im Rahmen des Staatsbesuchs des
Landesfürsten in Wien trafen Regierungschef Otmar Hasler und
Regierungsrat Ernst Walch zu einem Arbeitsgespräch mit Vizekanzler
und Infrastrukturminister Hubert Gorbach zusammen. Auf
österreichischer Seite nahm, an der Spitze einer hohen Beamten-
Delegation, auch der Staatssekretär im Finanzministerium, Alfred
Finz, teil.

    Die Delegationen führten einen allgemeinen Gedankenaustausch, insbesonders zu der in der EU derzeit diskutierten Richtlinie betreffend die Berechnung der Wegekosten auf öffentlichen Strassen. Das Inkrafttreten dieser Richtlinie würde auch direkte Auswirkungen auf den regionalen grenzüberschreitenden Verkehr für Österreich/Vorarlberg und Liechtenstein haben.

    Regierungschef Otmar Hasler bedankte sich bei Vizekanzler Hubert Gorbach für die von Österreich an Liechtenstein immer wieder gewährte Unterstützung und unterstrich die hohe Bedeutung, welche die liechtensteinische Regierung den ausgezeichneten Beziehungen zu Österreich beimisst. Der Regierungschef informierte die österreichische Delegation über die derzeit zwischen Liechtenstein und der EU stattfindenden Verhandlungen zur Zinsertragsbesteuerung.

    Anschliessend gab Vizekanzler Gorbach ein Mittagessen zu Ehren der liechtensteinischen Delegation.



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: