Fürstentum Liechtenstein

pafl: pafl: Einladung zum Tag der offenen Tür im Sicherheitszentrum

      (ots) - Vaduz, 5. März (pafl) - Am Samstag, 13. März 2004,
findet im geplanten Sicherheitszentrum in Vaduz ein Tag der offenen
Tür statt, zu dem die Bevölkerung recht herzlich eingeladen ist. Die
Türen der Landespolizei, des Ausländer- und Passamtes, des
Aufnahmezentrums für Flüchtlinge, des Untersuchungsgefängnisses
sowie der Motorfahrzeugkontrolle stehen dabei von 9.00 Uhr bis 16.00
Uhr für die Bevölkerung offen.

Umfassendes Informationsangebot

    Die Regierung lädt die Bevölkerung am Samstag, 13. März 2004 von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr recht herzlich zum Tag der offenen Tür im geplanten Sicherheitszentrum in Vaduz ein. Die beteiligten Amtstellen informieren umfassend über ihre Aufgaben in ihren jeweiligen Bereichen. Die Bevölkerung erhält die Möglichkeit, die für diesen speziellen Anlass geöffneten Abteilungen frei zu besichtigen. Bei verschiedenen Informationsinseln erhalten die Besucherinnen und die Besucher auf Schautafeln und anhand von Präsentationen die wichtigsten Informationen über die jeweilige Abteilung bzw. den jeweiligen Arbeitsbereich. Gleichzeitig stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Auskunftspersonen für Fragen zur Verfügung.

Attraktive Dienstleistungen

    Die Bevölkerung ist eingeladen, folgendes attraktives Dienstleistungsangebot in Anspruch zu nehmen:

Ausländer- und Passamt

- Eingeschränkter Schalterbetrieb für den Umtausch der falsch gedruckten Pässe - Umfangreiches Informationsangebot - Besichtigung des Aufnahmezentrums für Flüchtlinge - Möglichkeit, internationale Spezialitäten zu degustieren

Motorfahrzeugkontrolle

- Möglichkeit zum Umtausch der blauen Führerscheine in Führerscheine im Kreditkartenformat - Möglichkeit, computerunterstützte Theorieprüfung (CUT) zu simulieren - Informationen über Administrativmassnahmen - Kostenloses Überprüfen von Personenwagen: Bremsen, Prüf- und Stossdämpfer, Licht

Landespolizei

- Umfassendes Informationsangebot mit Informationsinseln über die Polizeiarbeit

Untersuchungsgefängnis

- Umfassendes Informationsangebot mit Informationsinseln

Sicherheitszentrum - mehr als ein Polizeigebäude

    Hintergrund für den Tag der offenen Tür in den verschiedenen Amtsstellen ist die bevorstehende Referendumsabstimmung zum geplanten Sicherheitszentrum. Am 2./4. April 2004 stimmt die Bevölkerung über einen vom Landtag mehrheitlich bewilligten Kredit in der Höhe von 31,5 Mio. Franken für die Erweiterung des Ausländer- und Passamtes, des Polizeigebäudes, des Untersuchungsgefängnisses sowie für die Erstellung eines Parkhauses ab. Der Tag der offenen Tür soll einen umfassenden Einblick in die Arbeit und Aufgaben der jeweiligen Amtsstellen geben und einen Informationsbeitrag zur gegenwärtigen Diskussion liefern.

Wichtige Hinweise für die Bevölkerung

    Das Sicherheitszentrum Vaduz wird von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr für die interessierten Besucherinnen und Besucher geöffnet sein. Das Untersuchungsgefängnis bleibt in der Zeit von 11.30 Uhr bis 12.00 Uhr verpflegungsbedingt für die Öffentlichkeit geschlossen. Es wird um Verständnis gebeten, dass einige Bereiche der einzelnen Abteilungen dem Tagesbetrieb vorbehalten bleiben bzw. aus Gründen des Datenschutzes nicht öffentlich zugänglich sind.

    Es wird empfohlen, öffentliche Verkehrmittel zu benutzen. Haltestellen befinden sich in unmittelbarer Nähe der Amtsstellen. Parkierungsmöglichkeiten sind vorhanden. Bitte folgen Sie den Anweisungen der Sicherheitsorgane. Für die Verpflegung und das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher ist die Freiwillige Feuerwehr Vaduz besorgt.



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: