Fürstentum Liechtenstein

pafl: Korrektur

(ots) - Regierung ernennt Verwaltungsräte in Liechtensteinischen Rundfunk - Verwaltungsrat des Liechtensteinischen Rundfunks komplett Vaduz, 17. Februar (pafl) - Mit der Ernennung von zwei Mitgliedern und eines Ersatzmitglieds in den Verwaltungsrat des Liechtensteinischen Rundfunks (LRF) ist dieser nun komplett und kann seine Arbeit aufnehmen. Das Gesetz über den Liechtensteinischen Rundfunk (LRF) sieht einen Verwaltungsrat mit sieben Mitgliedern vor, wobei der Landtag drei, der Publikumsrat und die Regierung je zwei bestellen können. Die Regierung konnte als Mitglieder in den Verwaltungsrat gewinnen: - Wolfgang Burtscher, Landesdirektor Landesstudio Vorarlberg; - Maria Pinardi, langjährige Redaktorin und Moderatorin beim Schweizer Fernsehen und Inhaberin einer Medien- und Kommunikationsschule; - Georges Lüchinger (Ersatzmitglied), langjähriger Redaktor und Moderator im Radiobereich und Inhaber einer Kommunikations-Agentur. Damit ist der Verwaltungsrat vollständig und kann seine Arbeit unter der Führung des Verwaltungsratspräsidenten Norbert Seeger aufnehmen. Zu den Hauptaufgaben gehören die Überwachung der Geschäftstätigkeit des LRF, die Bestellung des Intendanten, Genehmigung der Richtlinien betreffend die Programmgestaltung und die Programmerstellung sowie die Vertretung des Liechtensteinischen Rundfunks nach aussen. Kontakt: Markus Biedermann Mitarbeiter der Regierung Ressort Verkehr und Kommunikation Tel. +423 / 236 60 21 Hinweis: Der Vorname von Herrn Burtscher wurde korrigiert.

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: