Fürstentum Liechtenstein

pafl: Amt für Gesundheitsdienste in Funktion

(ots) - Vaduz, 19. Januar (pafl) - Mit Beginn des Jahres 2004 ist das neu geschaffene Amt für Gesundheitsdienste in Funktion. Es vereint die bisherige Sozial- und Präventivmedizinische Dienststelle und die Tätigkeit des Landesphysikus. Zusätzlich werden vom neuen Amt teilweise Aufgaben wahrgenommen, welche bisher vom Ressort Gesundheit und Soziales sowie der Sanitätskommission bearbeitet wurden. Das Amt gliedert sich in folgende Tätigkeitsbereiche: Amtsärztlicher Dienst: Insbesondere Aufgaben aus den Bereichen - Rechtsmedizin (z.B. Beurteilung aussergewöhnlicher Todesfälle, von Körperverletzungen, Beurteilung der Hafterstehungsfähigkeit, der Vernehmungsfähigkeit); - Verkehrsmedizin (Beurteilung der Fahreignung aufgrund des Alters, von Erkrankungen, Behinderungen, Süchten); - Sozialpsychiatrie (Beurteilung der Notwendigkeit einer Einweisung in eine Klinik), - Arbeitsmedizin (Feststellung einer Berufskrankheit); - Polizeiärztliche Tätigkeiten (medizinische Versorgung der Gefangenen, Beurteilung von angehaltenen Personen mit Verhaltensauffälligkeiten, Beurteilung der aktuellen Fahrfähigkeit bei Verdacht auf Fahren in angetrunkenem Zustand oder unter Drogeneinfluss); - Erstellen von Gutachten im Rahmen von Vormundschaftsverfahren, Arbeit in Kommissionen, Arbeitsgruppen, Fachgruppen; - Treffen von Massnahmen gegen seuchenhaft verlaufende Infektionskrankheiten; - Mitarbeit bei der Abwehr von Grossereignissen und Katastrophen; - Organisation eines 24-Stundendienstes für polizeiärztliche, sozialpsychiatrische, rechtsmedizinische, infektionsmedizinische und katastrophenmedizinische Notfälle. Gesundheitsförderung und Prävention: - Planungshilfe und Unterstützung der Gesundheitsförderung in den Gemeinden (z.B. "Mauren aktiv", Gesundheitskommissionen der Gemeinden); - Gesundheitserziehung in den Schulen, Gesundheitsförderung in Betrieben, bei Risikogruppen, in den verschiedenen Lebensabschnitten mit ihren spezifischen Risiken; - Evaluation von Projekten und Durchführung von Kampagnen (z.B. Gesundheitstage); - Vernetzung mit anderen Institutionen mit Aufgaben im Bereich der Gesundheitsförderung oder Gesundheitserziehung (Amt für Soziale Dienste, Krebshilfe); - Planung und Organisation der vorsorgemedizinischen Untersuchungsprogramme. Recht/Internationales: - Schaffung, Überarbeitung sowie Anpassung von Rechtsgrundlagen im Bereich Gesundheit gemäss den politischen Vorgaben sowie des EWR- Abkommens; - Vollzug der relevanten rechtlichen und EWR-rechtlichen Bestimmungen; Mitarbeit in den EWR/EFTA-Arbeitsgruppen; EU- Aktionsprogramm Öffentliche Gesundheit (2003 bis 2008): Programmverantwortung für Liechtenstein; - Zusammenarbeit mit Institutionen des Gesundheitswesens im In- und Ausland. Gesundheitspolitik: - Organisation/Koordination der Sanitätskommission als beratendes Gremium der Regierung in allen Belangen des Gesundheitswesens; - Erarbeitung von Vorschlägen für gesundheitspolitische Massnahmen. Gesundheitsberufe: - Erteilung und Entzug von Bewilligungen zur Berufsausübung für Ärzte; - Führung einer Ärzteliste; - Erteilung und Entzug von Konzessionen und Bewilligungen zur Berufsausübung für medizinische und nicht medizinische Gesundheitsberufe; - Begutachtung strittiger Forderungen aus selbständiger Ausübung medizinischer und nicht medizinischer Gesundheitsberufe; - Aufsicht über Ausübende von Gesundheitsberufen. Adresse und Ansprechpersonen: Amt für Gesundheitsdienste Postgebäude Postfach 63 9494 Schaan Amtsarzt (Landesphysikus): Dr.med. Oskar Ospelt 236 75 60 Amtsarzt (Landesphysikus-Stellvertreter): Dr.med. Manfred Oehry 236 75 62 Zentralsekretariat: Traudl Breuss 236 75 60 Sekretariat und Sachbearbeitung: Claudia Bernhard-Nipp 236 73 31 Katharina Gächter 236 73 32 Evelyne Walser-Frick 236 73 34 Rechtliche Fragen im Gesundheitsbereich: Dr.iur. Eva Maria Hiebl 236 73 30 Gesundheitsförderung und Prävention: Helen Näff 236 73 33 Landesphysikus-Stellvertreter im Notfalldienst: Dr.med. Marco Ospelt Amtsärztlicher Notfalldienst: über Polizei (117) oder Sanitätsnotruf (144) erreichbar

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: