Fürstentum Liechtenstein

pafl: Neue massstäbliche Luftbilder auf dem eGovernment-Portal der Landesverwaltung (Orthophotos)

      (ots) - Vaduz, 26. November (pafl) - Im Auftrag verschiedener
Ämter der Liechtensteinischen Landesverwaltung sind neue,
flächendeckende Orthophotos erstellt worden, die das ganze Land aus
der Luft zeigen. Die digitalen Orthophotos sind jetzt Online auf dem
eGovernment-Portal "www.llv.li" abrufbar.

    Landkarten und Vermessungspläne in der bekannten Art als Strichzeichnungen entsprechen oft nicht den Ansprüchen vieler Anwender, weil sie inhaltlich nicht vollständig oder nicht mehr aktuell sind. Vielfach kann nur ein Luftbild die geforderten Bedürfnisse erfüllen. Dieses hat aber den Nachteil, dass es die Landschaft verzerrt darstellt. Man kann deshalb nicht Distanzen heraus messen und daraus Flächen oder geometrische Formen bestimmen. Ebenfalls ist es nicht möglich auf ein Luftbild einen massstäblichen Plan zu überlagern.

    Mit den Möglichkeiten der digitalen Bildverarbeitung können nun die einzelnen Bildpunkte derart umgerechnet werden, dass das ganze Bild entzerrt darstellbar ist und so das Luftbild selbst zur Karte wird. Auf diese Art kann die Genauigkeit von Plänen- und Kartenwerken mit der sehr realistischen Erfassbarkeit von Photoaufnahmen in Verbindung gebracht werden. Je nach Bedarf lassen sich auf noch andere abgespeicherte planliche Informationen überlagern. Für Leute mit wenig Übung im Plan- und Kartenlesen ist das eine echte Erleichterung für die Orientierung. Aber auch für Fachleute sind Orthophotos zur Überlagerung mit anderen Informationsebenen wichtige Hilfsmittel.

    Wer sich die anschaulichen Ergebnisse dieser Vorgänge ansehen möchten, öffnet einfach im Internet das eGovernment-Portal der Landesverwaltung "www.llv.li". Mit dem Link "Geodaten" und der Verwendung des allgemeinen Zugangs zu den Geodaten können die Bilder angeschaut werden. Suchen Sie zum Beispiel Ihr Zuhause und orientieren Sie sich mit allen angebotenen Informationen. Ihre Neugier wird Sie schnell auch an andere Orte des Landes hin gelangen lassen. Bestimmt werden auch Sie ein Opfer der Faszination, die Welt von oben zu betrachten.

    Die Erstellung der Orthophotos wurde durch das Tiefbauamt in Koordination mit dem Amt für Wald, Natur und Landschaft, dem Amt für Umweltschutz und dem Landwirtschaftsamt in Auftrag gegeben. Der Bildflug wurde im August 2003 durchgeführt. Mit dem allgemeinen Zugang zum Geodatenportal können die Orthophotos jetzt gebührenfrei mit weiteren Basisdaten des Land- und Geographischen Informationssystems (LIS/GIS) des Landes (Daten der Amtlichen Vermessung und Landeskarte 1:10'000) eingesehen werden. Das Geodatenportal unterstützt auch bei der Suche von Strassen, Adressen oder Grundstücksnummern über das gesamte Gebiet des Fürstentums Liechtenstein. Durch Zoomfunktionen kann der betrachteten Ausschnitt verkleinert oder vergrössert, und durch selektieren bzw. ausschalten von so genannten "Layern" den gewünschten Karteninhalt beeinflusst werden.

Viele Anwendungen

    Die Anwendungsgebiete für Orthophotos sind vielfältig. Trotzdem wurden sie aufgrund der hohen Anforderungen an die Rechenleistung der Computer bisher eher zurückhaltend eingesetzt. Die Orthophotos eignen sich als Hintergrundinformation für verschiedene Anwendungen wie Umweltschutz, Forstwirtschaft, Gewässerschutz, Planung und Zivilschutz, weil verschiedene Details über die Beschaffenheit des Geländes wieder gegeben werden, die sonst auf keinem Plan verzeichnet sind. Da Orthophotos geometrisch korrigiert werden, eignen sie sich auch für geometrische Auswertungen z.B. für das Abgreifen von Flächen und Distanzen für verschiedene Anwendungen oder das Erfassen von Waldrändern und Strassen in der Amtlichen Vermessung.

    Zur raschen Orientierung über die Gegebenheiten im Gelände eigen sich Orthophotos auch für die Verwendung in Einsatzzentralen wie der Landespolizei oder im Zivilschutz. Sie haben im Gegensatz zu herkömmlichen Plänen den Vorteil, dass sie die örtlichen Gegebennheiten in einer für das menschliche Auge nahe liegenden und naturgetreuen Art darstellen.

Bezug von Geodaten über Internet

    Die Daten des digitalen Orthophotos und weiteren Daten des Land- und Geographischen Informationssystems, insbesondere die Daten der Amtlichen Vermessung, können gegen eine geringe Gebühr bezogen werden. Die Daten der Amtlichen Vermessung können mit einer entsprechenden Berechtigung direkt aus dem Geodatenportal in verschiedenen GIS-Formaten bezogen werden. Zu beachten sind dafür die Anweisungen auf dem eGovernment-Portal der Liechtensteinischen Landesverwaltung. Weitere Auskünfte zu den Orthophotos oder den Geodaten der Landesverwaltung können direkt beim Tiefbauamt erhalten werden.

Kontakt:
Tiefbauamt
Johann Ott
Tel.:  +423/236 68 40



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: