Fürstentum Liechtenstein

pafl: Adrian Hasler zum neuen Polizeichef bestellt

      (ots) - Vaduz, 13. November (pafl) - Die Regierung hat in ihrer
Sitzung vom 11. November 2003 Adrian Hasler aus Triesen zum neuen
Polizeichef des Fürstentums Liechtenstein bestellt. Der neue
Polizeichef wird sein Amt per 1. April 2004 antreten.

    Der studierte Ökonom Adrian Hasler ist derzeit in leitender Funktion bei einem renommierten liechtensteinischen Unternehmen tätig. In seiner bisherigen Laufbahn hat Adrian Hasler verschiedene Führungspositionen inne gehabt und zahlreiche komplexe Projekte hauptverantwortlich umgesetzt. Der neue Polizeichef verfügt aufgrund seiner bisherigen Tätigkeiten über ein grosses Mass an Führungserfahrung sowie über ein breites betriebswirtschaftliches und organisatorisches Wissen, von welchem die Landespolizei zukünftig profitieren wird. Mit der Bestellung von Adrian Hasler zum neuen Polizeichef folgt die Regierung der einhelligen Empfehlung eines interdisziplinär zusammengesetzten Auswahlgremiums, welches sich aus Vertretern der Regierung, aus dem Amtsvorstand der zuständigen Amtsstelle sowie aus unabhängigen Experten zusammengesetzt hat. Adrian Hasler wird die nächsten Monate kontinuierlich in sein neues Amt eingeführt werden. Die Regierung ist überzeugt, mit der Bestellung von Adrian Hasler zum neuen Polizeichef eine Persönlichkeit gefunden zu haben, mit welcher die zukünftigen Herausforderungen der Landespolizei erfolgreich bewältigt werden können.

    Die Neubestellung des Polizeichefs wurde nach der Demission von Reto Brunhart per Ende August 2003 notwendig. Die Landespolizei wird bis zum Dienstantritt von Adrian Hasler am 1. April 2004 weiterhin durch Martin Meyer, Mitarbeiter der Regierung, geführt.

Kontakt:
Regierungsrat Dr. Alois Ospelt
Tel.:  +423/236 60 18



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: