Fürstentum Liechtenstein

pafl: Voranschlag der Liechtensteinischen Kraftwerke

(ots) - Vaduz, 6. November (pafl) - Die Regierung hat den Voranschlag der Liechtensteinischen Kraftwerke genehmigt und zuhanden des Landtags verabschiedet. Der vorgelegte Voranschlag für 2004 weist einen Betriebsaufwand von 67.9 Mio. Franken aus, in welchem Abschreibungen von 8.29 Mio. Franken enthalten sind. Der Betriebsertrag ist mit 68.5 Mio. Franken budgetiert, was einen Betriebsgewinn von 571'000 Franken ergibt. Nach Berücksichtigung von neutralen und ausserordentlichen Aufwendungen und Erträgen wird für 2004 ein Unternehmungsgewinn von 594'000 Franken veranschlagt. Für Investitionen ist im Jahre 2004 ein Budgetbetrag von 14.48 Mio. Franken vorgesehen. Die selbst erarbeiteten Mittel des Budgetjahres 2004 ermöglichen die Direktfinanzierung von 61 Prozent des veranschlagten Investitionsprogramms. Die Restfinanzierung erfolgt durch den Abbau flüssiger Mittel in der Grössenordnung von 5.6 Millionen. Kontakt: Alex Biedermann Mitarbeiter der Regierung Tel.: +423/236 74 26

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: