Fürstentum Liechtenstein

pafl: Stellenplan 2003/2004

(ots) - Vaduz, 5. November (pafl) - Die Regierung hat den Bericht und Antrag zum Bestand und Bedarf an Stellen bei der Regierung, der Landesverwaltung, den Gerichten und dem Landtagssekretariat zuhanden des Landtags verabschiedet. Die Regierung beantragt für das Jahr 2004 keine neuen Stellen, sondern lediglich die Umwandlung von 7.25 nichtständigen Stellen in ständige Stellen vor. Mit dem Stellenplan 2003/2004 ist eine Erweiterung um 7.25 Stellen (Umwandlung von nichtständigen in ständige Stellen) vorgesehen. Dies entspricht einer Erhöhung um 1.05 Prozent, während die Zahl der nichtständigen Stellen von 72.10 auf 54.05 zurückgeht, was einer Reduktion um 25 Prozent entspricht. Mit der Reduktion der nichtständigen Stellen um 18 Stellen sinken die Aufwendungen für das Verwaltungs- und Betriebspersonal im Budgetvergleich um 600'000 Franken. Kontakt: Amt für Personal und Organisation Thomas Kind Tel.: +423/236 66 45

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: