Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Fürstentum Liechtenstein

pafl: Ausnahmeregelung für Alpungskostenbeiträge

      (ots) - Vaduz, 4. November (pafl) - Die Regierung hat in ihrer
Sitzung vom 4. November 2003 beschlossen, der Gemeinde Balzers die
Alpungskostenbeiträge für das Jahr 2003 nicht herabzusetzen. Dies
obwohl die übliche Sömmerungsdauer von mindestens 80 Tagen auf der
Alpe Lida sowie auf der Balzner und Mälsner Allmeind nicht erreicht
wurde.

    Die Kuhherde der Alpe Lida musste wegen Futtermangels auf Grund der langen Trockenheit bereits am 19. Juli 2003, nach nur 50 Tagen Alpzeit, abfahren. Für die Beitragsberechtigung der Alpungskostenbeiträge sind jedoch 80 Sömmerungstage notwendig.

    Die Regierung will mit dieser Ausnahmebewilligung und der Auszahlung der vollen Alpungskostenbeiträge den finanziellen Druck, der nach dem extrem trockenen Sommer auf den Landwirten liegt, nach Möglichkeit lindern.

Kontakt:
Johann Pingitzer
Tel.:  +423/23660 44
johann.pingitzer@mr.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: