Fürstentum Liechtenstein

pafl: Christbaum der Stadt Wien kommt aus Liechtenstein

      (ots) - Vaduz, 28. Oktober (pafl) - Die österreichischen
Bundesländer stellen der Bundeshauptstadt Wien jedes Jahr einen
Weihnachtsbaum zur Verfügung. Der diesjährige Christbaum für den
traditionellen Christkindlmarkt kommt nun erstmals aus dem
benachbarten Ausland - aus Liechtenstein. Der Baum mit einer Höhe
von ca. 28 m und einem Durchmesser in Brusthöhe von ca. 55 cm steht
im Gebiet Dux der Gemeinde Schaan.

    Am Donnerstag, 30. Oktober, zwischen 14.00 und 14.30 Uhr, wird der Baum von der Forstequipe der Gemeinde Schaan unter Leitung von Gemeindeförster Gerhard Konrad gefällt und auf einen Spezialtransporter verladen.

    Am 4. November ist die Ankunft des Baumes auf dem Rathausplatz vorgesehen. Danach beginnt die Aufstellung und Ausschmückung des Baumes. Die feierliche Illuminierung des Baumes am Samstag, 15. November, findet um 17.30 Uhr im Rahmen eines Festaktes auf dem Rathausplatz statt, bei dem auch der Christkindlmarkt eröffnet wird.

    Die interessierte Bevölkerung ist eingeladen, das Fällen und das Verladen des Baumes auf Dux (Parkplatz Tennisplätze) mitzuverfolgen. Allen Besuchern und Gästen wird mit Tee, Glühwein und Marroni aufgewartet.

    Programmablauf 08.00 - 14.00 Uhr Einrichtung des Arbeitsplatzes, Bereitstellung der Kräne usw. 14.00 - 14.30 Uhr Information und Ausführungen durch - Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein - Regierungschef Otmar Hasler - Gemeindevorsteher Daniel Hilti - Forstdirektor Andreas Januskovecz, Wien Fällen des Baumes und Beginn des Verladens.

Kontakt: Norman Hoop Tel.:  +423/236 60 20



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: