Fürstentum Liechtenstein

pafl: Nachtragskredit für die Untersuchungen der Historikerkommission

      (ots) - Vaduz, 21. Mai (pafl) - Die Regierung hat einen Bericht und
Antrag zuhanden des Landtags verabschiedet, in dem für die Arbeit
der Historikerkommission ein Ergänzungskredit von 900'000 Franken
beantragt wird. Ein Teil des Ergänzungskredites - nämlich 250'000
Franken - werden noch im laufenden Jahr benötigt, so dass
gleichzeitig beim Landtag ein Nachtragskredit von 250'000 Franken
für das Jahr 2003 beantragt wird.

    Im Jahre 2001 wurden für die historische Untersuchung von Fragen zur Rolle Liechtensteins im Zweiten Weltkrieg durch eine Unabhängige Historikerkommission rund zwei Millionen Franken bewilligt. Zum damaligen Zeitpunkt wurde davon ausgegangen, dass die entsprechenden Abklärungen bis Mitte 2004 abgeschlossen werden können. Die Arbeiten der Historikerkommission, welche im Herbst 2001 ihre Tätigkeit aufgenommen hat, haben sich allerdings als aufwändiger erwiesen als ursprünglich angenommen, und der Abschluss der Arbeiten verzögert sich um rund ein Jahr bis Ende April 2005.

Kontakt:
Norbert Hemmerle
Regierungssekretär
Tel.:  +423/236 60 06



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: