Fürstentum Liechtenstein

pafl: 112. Ministersession des Europarats

(ots) - Vaduz, 13. Mai (pafl) - Am 14. und 15. Mai 2003 findet in Strassburg unter dem Vorsitz des maltesischen Aussenministers, Joe Borg, die 112. Session des Ministerkomitees des Europarats statt. Liechtenstein wird durch Regierungsrat Ernst Walch vertreten sein. Zur liechtensteinischen Delegation gehören ausserdem der Ständige Vertreter Liechtensteins beim Europarat, Botschafter Daniel Ospelt, sowie dessen Stellvertreter, Patrick Ritter, diplomatischer Mitarbeiter beim Amt für Auswärtige Angelegenheiten, und Kerstin Appel, Mitarbeiterin des Ressorts Äusseres. Im Mittelpunkt der Session wird die Frage stehen, welche Rolle dem Europarat nach der Erweiterung der Europäischen Union um zehn neue Mitglieder in Zukunft zukommen soll. Diesem Thema wird voraussichtlich im kommenden Jahr ein Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der 45 Mitgliedsstaaten des Europarats gewidmet sein. Zu den weiteren Themen, welche von den Ministern und Ministerinnen an der 112. Session beraten werden, gehören die Bekämpfung von Menschenhandel und Terrorismus in Europa sowie die Reform des individuellen Menschenrechtschutzes, der durch den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg gewährleistet wird. Kontakt: Kerstin Appel Tel.: +423/236 60 24 kerstin.appel@mr.llv.li

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: