Fürstentum Liechtenstein

pafl: Botschafter-Informationsveranstaltung der Regierung

      (ots) - Diplomatische Vertreter aus 50 Ländern zu Besuch in Vaduz

    Vaduz, 8. Mai (pafl) - Die liechtensteinische Regierung lud am 8. Mai die im Fürstentum Liechtenstein akkreditierten Botschafterinnen und Botschafter zu einem Informationstag nach Vaduz, ins Auditorium der Fachhochschule Liechtenstein, ein.

    Das Programm der Informationsveranstaltung umfasste zunächst einen Informationsteil, in dessen Mittelpunkt die Thematik "Der Kleinstaat im Netzwerk globaler Interessen" stand. Im Anschluss an die Begrüssung durch Regierungschef Otmar Hasler folgten Referate von Regierungsrat Ernst Walch zur Position Liechtensteins in Europa und der Welt sowie ein Vortrag von Regierungschef Hasler zur Demokratie im Kleinstaat. Danach gaben Patrick Ritter, diplomatischer Mitarbeiter, und Rudolf Batliner, Geschäftsführer des Liechtensteinischen Entwicklungsdienstes (LED), einen Einblick in das humanitäre Engagement des Landes. Botschafter Hubert Büchel rundete mit seinem Referat über eine Wirtschaftspolitik ohne Grenzen das Programm ab.

    Mit 70 diplomatischen Vertreterinnen und Vertretern aus rund 50 Ländern war der - bereits zum dritten Mal stattfindende - Informationstag hervorragend besucht.

    Mit einer Präsentation der Herbert Ospelt Anstalt in Bendern wurde das Besuchsprogramm abgeschlossen.

Rückfragen: Dr. Gerlinde Manz-Christ Tel. 236-6180