Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Fürstentum Liechtenstein

pafl: Zusammensetzung der Siedlungsabfälle (Kehricht) in Liechtenstein 2002

      (ots) - Vaduz, 7. Mai (pafl) - Das Amt für Umweltschutz untersuchte
im Rahmen einer Kampagne des Bundesamts für Umwelt, Wald und
Landschaft (BUWAL) die Zusammensetzung der Siedlungsabfälle
(Kehricht) in Liechtenstein. Im Mai 2002 wurde deshalb der Kehricht
aus den Gemeinden Balzers, Eschen, und Vaduz untersucht. Die
Gemeinden repräsentieren ca. 60 Prozent der Gesamtbevölkerung des
Landes.

    Die Untersuchung zeigt, dass, ähnlich wie in der Schweiz, 55 Prozent des Kehrichts aus wieder verwertbaren Abfällen wie Glas, Papier, Karton und organischen Abfällen (kompostierbaren Abfällen) besteht. Erfreulich ist, dass praktisch keine Sonderabfälle, insbesondere Batterien, im Kehricht gefunden wurden.

    Der Bericht kann beim Amt für Umweltschutz oder unter www.umweltamt.li bezogen werden.

Kontakt:
Amt für Umweltschutz
Simon Meier
Tel.: +423 236 61 86




Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: