Fürstentum Liechtenstein

pafl: Spenden zugunsten Bedürftiger in Osteuropa verdoppelt

      (ots) - Vaduz, 27. März (pafl) - Verschiedene liechtensteinische
Hilfswerke und Organisationen haben Sammelaktionen zugunsten
bedürftiger Personen in Osteuropa durchgeführt. Die Regierung hat
beschlossen, die eingegangenen Spenden zu verdoppeln. Der
Gesamtbetrag der Spendenverdoppelung beläuft sich auf 80'000
Franken. Die Aktionen wurden vom Liechtensteinischen Roten Kreuz,
dem Hilfswerk Liechtenstein, der Sternsingergruppe der Pfarrei
Ruggell, dem Frauenverein Vaduz und der italienischen katholischen
Mission in Liechtenstein lanciert. Mit dem verdoppelten Betrag
werden Hilfsprojekte in Rumänien, Polen, Ungarn und der Ukraine
unterstützt. Mit 50'000 Franken werden die Spenden verdoppelt,
welche das Liechtensteinische Rote Kreuz im Rahmen des
Weihnachtsaufrufs für rumänische Strassenkinder erhalten hat.



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: