Fürstentum Liechtenstein

pafl: Ersatzwahl in Planken

      (ots) - Vaduz, 5. Februar (pafl) - Die nach den Gemeindewahlen vom
vergangenen Wochenende in Planken notwendig gewordene Ersatzwahl
wurde von der Regierung nach Rücksprache mit der Gemeinde Planken
auf das Abstimmungswochenende Freitag, 14. März und Sonntag, 16.
März 2003 festgelegt. Der Wahlvorschlag für den fehlenden
Wahlkandidaten/die fehlende Wahlkandidatin der "Freien Liste" muss
von wenigstens 12 in der Gemeinde stimmberechtigten Personen
unterschrieben sein und eine Annahmeerklärung enthalten.

Anlässlich der Gemeindewahlen vom vergangenen Wochenende erzielte die "Freie Liste" in Planken zwei Gemeinderatsmandate. Ihr Wahlvorschlag enthielt aber nur eine Wahlkandidatin. Gemäss Gemeindegesetz muss für die fehlenden Wahlkandidaten eine Ersatzwahl getroffen werden, sofern auf einer oder mehreren Wahllisten mehr Kandidaten zuzuteilen sind, als sie Namen enthalten. Nr. 32

Kontakt: Norbert Hemmerle Tel.:  +423/236 60 06



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: