Fürstentum Liechtenstein

pafl: ISO-Zertifizierung nach ISO 9001:2000

      (ots) - Vaduz, 15. Januar (pafl) - Die Qualitätssicherung ist eines
der zentralen Themen der Regierung und des Hochbauamtes. Mit dem
europäischen System (EFQM) des Qualitätsmanagements soll sukzessive
die gesamte Landesverwaltung analysiert und organisiert werden. Das
Hochbauamt war eines der 4 Pilotämter und hat sich seit rund 2½
Jahren mit dem Aufbau der amtsinternen wie amtsübergreifenden
Qualitätssicherung befasst. Im Zuge dieser Qualitätssicherung und
ergänzend hierzu hat die Abteilung Projektierung des Hochbauamts die
Zertifizierung nach ISO 9001:2000 vorgenommen und als erste
Abteilung innerhalb der Landesverwaltung diese erreicht. Die ISO-
Zertifizierung ist ein weiterer wichtiger Schritt zur laufenden
Qualitätssicherung.

    Das Hochbauamt ist neben anderen Aufgaben insbesondere für Planung, Bau und Unterhalt von Liegenschaften des Landes verantwortlich. Das Amt ist ein Dienstleistungsunternehmen der Landesverwaltung und stellt den Nutzern Bauten zur Verfügung, die den funktionellen Bedürfnissen entsprechen, die wirtschaftlich sind, den Grundsätzen der Nachhaltigkeit entsprechen und in denen sich die Nutzer wohl fühlen. Um für den Projektablauf bei staatlichen Hochbauten einen gültigen Standard festlegen und erreichen zu können, hat die Abteilung Projektierung ein Projekthandbuch mit dem Qualitätsstandard ISO 9001:2000 erarbeitet.

    An der Erarbeitung des Handbuches waren nebst den Mitarbeitern der Abteilung Projektierung als Moderator Josef Mahlknecht von der Firma Bau-Data in Schaan und als Berater Herr Hans Soland, Kantonsbaumeister-Stellvertreter des Kantons Aargau, direkt beteiligt. Für ISO-Zertifizierung hat die Regierung Fritz Ospelt von der Firma Trigonum AG aus Vaduz als Berater engagiert. Die ISO- Zertifizierung wurde vom Geschäftsführer der Firma LQS, Luigi Arigoni durchgeführt. Als Projektleiter zeichnete Peter Mündle, Amtsleiter Stellvertreter im Hochbauamt, verantwortlich.

    Die Landesverwaltung will Dienstleistungen mit hohem Qualitätsstandard erbringen. Mit dem nun systematisierten und einem Handbuch festgelegten Projektablauf ist für die Planung und Errichtung staatlicher Bauten und Anlagen die Basis geschaffen, dass künftig die Bauprojekte noch präziser geplant und realisiert werden können.

Kontakt:
Hochbauamt
Walter Walch
Tel.:  +423/236 62 60



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: