Fürstentum Liechtenstein

Korrektur: 6'242 Stimmen für Verfassungsinitiative des Fürstenhauses

    Vaduz (ots) - Die von Hans-Adam II., Fürst von   Liechtenstein, und Alois, Erbprinz von Liechtenstein, initiierte   Volksinitiative zur Revision der Verfassung von 1921 wurde von   6242 Liechtensteinerinnen und Liechtensteinern unterzeichnet.   Dies entspricht einer ausdrücklichen Unterstützung von 37,2 %   Prozent der Wahlberechtigten.          Die Volksinitiative zur Abänderung der Verfassung hat somit   die benötigte Anzahl von 1'500 Unterschriften um ein Vielfaches   überschritten. Die fürstliche Initiative ist überdies mit 6'242   Unterschriften die erfolgreichste Volksinitiative in der   Geschichte Liechtensteins. Die bisher erfolgreichste   Volksinitiative «Begehren auf Ergänzung der Verfassung   (Staatsvertragsreferendum)» aus dem Jahre 1991 hatte 2548 Stimmen   erzielt.

ots Originaltext: pafl
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Dr. Florian Krenkel
Tel. +423/238'12'80

Presse- und Informationsamtes  
des Fürstentums Liechtenstein (pafl)
Tel.         +423/236'67'22  
Fax          +423/236'64'60
Internet: http://www.presseamt.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: