Fürstentum Liechtenstein

Koordination der kulturellen Landschaft in Liechtenstein

    Vaduz (ots) - Die zentralen Teile der kulturellen Aufgaben in Liechtenstein werden heute von verschiedenen Institutionen wie Amtsstellen, Kommissionen, Stiftungen, Genossenschaften und Vereinen wahrgenommen. Die Regierung will nun die Organisation und Koordination der verschiedenen kulturellen Bereiche überprüfen. Sie hat die Stabsstelle für Kulturfragen beauftragt, in Zusammenarbeit mit dem Kulturbeirat einen entsprechenden Konzeptbericht auszuarbeiten.

    Die staatliche Kulturpolitik und Kulturförderung untersteht den Ressorts Kultur und, was die Aktivitäten von Musikschule, Kunstschule und Forschung im kulturellen Bereich betrifft, dem Ressort Bildungswesen. Bei der Förderung und Koordination der kulturellen Tätigkeit wird die Regierung vom Kulturbeirat beraten. Die Stabsstelle für Kulturfragen ist dem Ressort Kultur zur Erfüllung der kulturellen Aufgaben unterstellt.

    Die aktuelle Entwicklung im kulturellen Bereich zeigt auf, dass sich die verschiedenen Kulturträger in einer ausgesprochenen Phase des Wachstums befinden. So konnten beispielsweise die Musikschule, das Kunstmuseum, das Postmuseum und die Kunstschule neue Räumlichkeiten beziehen, der Kunstraum Engländerbau wurde eröffnet und das Landesmuseum steht vor der Neueröffnung. Wichtige Massnahmen konnten ergriffen und langfristige Zielsetzungen realisiert werden. Es liegt deshalb in der Natur der Sache, dass mit diesem Wachstum auch die Ansprüche an die öffentliche Hand zugenommen haben. In letzter Zeit trat die Notwendigkeit einer verbesserten Koordination und einer generellen Reorganisation immer deutlicher zu Tage. Durch diese Entwicklung steht die Regierung vor der Tatsache, dass im Bereich der Kulturverwaltung eine verbesserte Koordination, vor allem in den Bereichen Budgetierung, Vereinbarungen und Controlling, angezeigt ist.

ots Originaltext: pafl
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Kultur und Sport/Regierungsrat
Alois Ospelt
Sachbearbeitung: Stabsstelle für Kulturfragen
Tel. +423/236'60'80  

Presse- und Informationsamtes  
des Fürstentums Liechtenstein (pafl)
Tel.         +423/236'67'22  
Fax          +423/236'64'60
Internet: http://www.presseamt.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: