Fürstentum Liechtenstein

Ergänzungskredit für das Werk "Die Kunstdenkmäler des Fürstentums Liechtenstein"

    Vaduz (ots) - Mit einem Ergänzungskredit von 313'000 Franken will die Regierung die Fertigstellung des Bandes "Kunstdenkmäler des Fürstentums Liechtenstein" sicherstellen. Die Regierung hat einen entsprechenden Bericht und Antrag zuhanden des Landtags verabschiedet. Die Bedeutung dieses Werkes von Erwin Poeschel für die landeskundliche und kunsthistorische Forschung und Dokumentation wurde schon 1998 hervorgehoben, indem der Landtag einen Verpflichtungskredit von 300'000 Franken für die Überarbeitung des im Jahre 1950 erschienenen Werkes genehmigte.

    In der Folge wurde die Neubearbeitung unter der Trägerschaft des Historischen Vereins begonnen. Mit der Fertigstellung des Probemanuskriptes Schaan hat es sich gezeigt, dass der Bestand an Baudenkmälern, an beweglichen Kulturgütern und den damit in Zusammenhang stehenden archivalischen Quellen, den geplanten Umfang von einem Band mit 480 Seiten (inklusive Abbildungen, Plänen, Register) bei weitem übersteigt. Daher wird eine Ausweitung von einem auf zwei Bände beabsichtigt.

ots Originaltext: pafl
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Kultur und Sport/Regierungsrat
Alois Ospelt

Sachbearbeitung
Stabsstelle für Kulturfragen
Tel. +423/236'60'80

Presse- und Informationsamtes  
des Fürstentums Liechtenstein (pafl)
Tel.         +423/236'67'22  
Fax          +423/236'64'60
Internet: http://www.presseamt.li
Nr. 408



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: