Fürstentum Liechtenstein

Stiftungsrat des Landesspitals neu bestellt

Vaduz (ots) Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 9. Juli Thomas Büchel, Schaan, als neuer Präsident des Stiftungsrates des Liechtensteinischen Landesspitals für die verbleibende Mandatsperiode vom 1. Januar 2000 bis 1. Januar 2004 bestellt. Thomas Büchel ersetzt den infolge seines Rücktrittes ausgeschiedenen Patrick Hilty. Als weiteres neues Mitglied des Stiftungsrates wurde von Seiten der Regierung Priska Risch bestellt. Priska Risch ersetzt Ann Näff-Oehri, welche ebenfalls infolge ihres Rücktritts auf Ende Juli 2002 aus dem Stiftungsrat des Landesspitals ausscheidet. Die Regierung hat zudem zur Kenntnis genommen, dass von Seiten der Gemeinde Vaduz nach dem Rücktritt von Isabelle Büchel, Vaduz, neu in den Stiftungsrat Dr.med. Susanne Ospelt, Vaduz, bestellt worden ist. Der Stiftungsrat des Landesspitals setzt sich gemäss den gesetzlichen Bestimmungen zusammen aus fünf fachkompetenten Mitgliedern, welche auf vier Jahre bestellt werden. Drei Mitglieder werden von der Regierung und je ein Mitglied von der Gemeinde Vaduz sowie von der Belegärztevereinigung bestimmt. Infolge des Rücktritts des Präsidenten sowie von zwei weiteren Mitgliedern des Stiftungsrates mussten die obgenannten Ersatzbestellungen vorgenommen werden. Die Regierung ist davon überzeugt, dass, nachdem der Stiftungsrat nun wieder vollständig zur Verfügung steht, die notwendigen Arbeiten am Spital fortgeführt bzw. umgehend an die Hand genommen werden können. ots Originaltext: pafl Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Ressort: Gesundheit/Regierungsrat Hansjörg Frick Sachbearbeitung: Ressort Gesundheit (+423/236'60'10) Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl) Tel. +423/236'67'22 Fax +423/236'64'60 Internet: http://www.presseamt.li Nr. 348 2002/2108-6642

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: