Fürstentum Liechtenstein

Besuch der Regierungschef-Stellvertreterin Rita Kieber-Beck beim Europarat in Strassburg

    Vaduz (ots) - Regierungschef-Stellvertreterin Rita Kieber-Beck weilt am 12. und 13. Juni 2002 in Begleitung von Patricia Wildhaber, Mitarbeiterin der Regierung, zu einem Arbeitsbesuch beim Europarat in Strassburg.

    Regierungschef-Stellvertreterin Kieber-Beck möchte sich vor Ort über die Arbeit des Europarates informieren und die verschiedenen Tätigkeitsbereiche dieser Organisation näher kennen lernen. Sie wird mit dem Stellvertretenden Generalsekretär, dem Leiter und diversen Vertretern der Rechtsabteilung, dem Sekretär der Europäischen Kommission für die Demokratie durch das Recht (Venedig-Kommission) und dem Leiter der Menschenrechtsabteilung zusammentreffen. Die Gespräche dienen dem Meinungs- und Informationsaustausch zu Themen von besonderem Interesse für Liechtenstein, aber auch der Kontaktpflege. Die Justizministerin trifft sich auch mit der Gerichtschreiberin und mit Richtern des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte.

ots Originaltext: pafl
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Ressort: Justiz/Regierungschef-Stellvertreterin Rita Kieber-Beck
Sachbearbeitung: Patricia Wildhaber (+423/236'60'34)

Presse- und Informationsamtes  
des Fürstentums Liechtenstein (pafl)
Tel. +423/236 67 22
Fax  +423/236 64 60
Internet: http://www.presseamt.li

Nr. 290



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: