Fürstentum Liechtenstein

Jakob Kellenberger zu Besuch in Liechtenstein

Vaduz (ots) - Der Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz IKRK, Jakob Kellenberger, wird am 27. und 28. Mai 2002 Liechtenstein besuchen. Er wird dabei von seinem persönlichen Berater Pierre Krähenbühl begleitet. Jakob Kellenberger wird am Montag als erstes Regierungschef Otmar Hasler einen Höflichkeitsbesuch abstatten. Am Dienstag trifft er zu einem Arbeitsgespräch mit Regierungsrat Ernst Walch zusammen. Im Anschluss daran sind die Gäste zu einem Mittagessen, gegeben von Fürst Hans-Adam II. und Fürstin Marie von und zu Liechtenstein, auf Schloss Vaduz eingeladen. Weitere Programmpunkte sind ein Besuch beim Liechtensteinischen Roten Kreuz und im Kunstmuseum Liechtenstein. Vortrag in der Fachhochschule Liechtenstein Im Rahmen seines Aufenthalts in Liechtenstein wird der Präsident des IKRK am Montag, 27. Mai, einen Vortrag zum Thema «Humanitäre Tätigkeit in bewaffneten Konflikten heute» halten. Der Vortrag ist öffentlich und findet um 18.00 im Auditorium der Fachhochschule Liechtenstein (Spoerry-Halle) statt. ots Originaltext: pafl Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl) Tel. +423/236'67'22 Fax +423/236'64'60 Internet: http://www.presseamt.li Nr. 248

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: