Fürstentum Liechtenstein

Tagung von Postgesellschaften in Vaduz

    Vaduz (ots) - Am 11. März führt die PostEurop Arbeitsgruppe
«Timbres-poste & Philatélie» erstmals eine Tagung in Vaduz durch. 22
Delegierte von Postgesellschaften aus 15 Ländern werden sich an
diesem Meeting mit Fragen der Briefmarkenpolitik und der Förderung
der Philatelie auseinandersetzen. Auch die Themen der Europa-Marken
2004 und 2005 werden zur Diskussion und Beschlussfassung stehen.        

    Seit Gründung dieser Arbeitsgruppe vor 15 Jahren ist Liechtenstein Mitglied und nutzt diese Plattform für den Meinungs- und Erfahrungsaustausch sowie wichtige persönliche Kontakte. Die Tagung wird von der Postwertzeichenstelle und vom Amt für Briefmarkengestaltung mit Unterstützung durch die Liechtensteinische Post AG organisiert. Den Vorsitz der Arbeitsgruppe führt die Schweizer Post. Regierungsrat Alois Ospelt als zuständiger Ressortinhaber wird das Meeting mit einer Begrüssungsrede eröffnen.  

ots Originaltext: pafl
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl)
Tel. +423/236'67'22
Fax  +423/236'64'60
Internet: www.presseamt.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: