Fürstentum Liechtenstein

Beitrag an das IKRK für das Jahr 2002

    Vaduz (ots) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 5. März 2002 beschlossen, dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) einen Beitrag von 200'000 Franken an das ordentliche Budget für das Jahr 2002 zur Verfügung zu stellen.

    Das ordentliche Budget des IKRK für 2002 beläuft sich auf 149.8 Millionen Franken. Dieser Betrag wird zur Finanzierung der Tätigkeiten des IKRK am Hauptsitz in Genf benötigt. Darunter fallen unter anderem Aktivitäten betreffend die Genfer Übereinkommen und andere Instrumente des humanitären Völkerrechts sowie deren Weiterentwicklung, Implementierung und Verbreitung; medizinische, Gesundheits- und andere Hilfsprogramme; die Zusammenarbeit mit den Nationalen Rot-Kreuz-Gesellschaften sowie allgemeine Verwaltungskosten.

ots Originaltext: pafl
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Ressort:
Äusseres/Regierungsrat
Ernst Walch

Sachbearbeitung:
Ressort Äusseres
Tel. +423/236'60'12

Presse- und Informationsamt
des Fürstentums Liechtenstein (pafl)
Tel. +423/236'67'22
Fax +423/236'64'60
Internet: www.presseamt.li
Nr. 101 2002/645-9860/2/5



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: