Fürstentum Liechtenstein

Informationsbroschüre zur Raumplanung

    Vaduz (ots) - Der Landtag hat sich im September 1999 in erster Lesung mit dem Entwurf des Raumplanungsgesetzes befasst. Er beauftragte eine Landtagskommission mit der weiteren Bearbeitung dieses wichtigen Gesetzesentwurfes. Im Juni 2001 hat der Landtag den Bericht dieser Kommission zur Kenntnis genommen und in neuerlicher erster Lesung die Kommissionsvorlage zum Raumplanungsgesetz diskutiert.

    Raumplanung ist für unsere Gesellschaft, Wirtschaft und insbesonders auch für die Zukunft des Landes wichtig und unverzichtbar. Raumplanung ist aber ein vielschichtiges und komplexes Thema. Es braucht allseits eine gute Kommunikation und Information, aber auch die Bereitschaft und das Verständnis, sich im Interesse und zum Wohle dieses Landes mit dieser Materie auseinanderzusetzen. Die Diskussionen im Landtag haben dies der Regierung erneut deutlich gemacht. Die Einwohnerinnen und Einwohner müssen die Chancen und Risiken der räumlichen Entwicklung kennen und sich mit den daraus abgeleiteten Zielen identifizieren können.

    Vor der zweiten und dritten Lesung dieses Gesetzes, die im Frühjahr 2002 vorgesehen ist, möchte die Regierung die Bevölkerung, die Gemeinden und weitere interessierte Kreise informieren und zur Mitwirkung einladen. In einer Informationsbroschüre, die in diesen Tagen an die Haushalte verschickt wird, kann sich jedermann über Ziele, Notwendigkeit und Aufgaben der Raumplanung ein Bild machen. Alle sind eingeladen zur aktiven Mitarbeit. Die Stabsstelle für Landesplanung sowie weitere Fachstellen des Landes stehen für ergänzende oder vertiefende Auskünfte zur Verfügung. Im Frühjahr 2002 plant die Regierung, in jeder Gemeinde eine Informationsveranstaltung durchzuführen, zu der jeder Einwohner und jede Einwohnerin unseres Landes bereits jetzt herzlich eingeladen wird.

    Die Regierung erhofft sich eine offene und konstruktive Diskussion zur Raumplanung, zum Raumplanungsgesetz und zur Landesrichtplanung. Die Regierung interessiert die Meinung möglichst aller Bürgerinnen und Bürger, Einwohnerinnen und Einwohner dieses Landes. Raumplanung geht uns alle an.

ots Originaltext: pafl
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Ressort:
Umwelt, Raum, Land- und Waldwirtschaft/Regierungsrat
Alois Ospelt

Sachbearbeitung:
Stabsstelle für Landesplanung
Tel. +423/236 64 71

Presse- und Informationsamt
des Fürstentums Liechtenstein (pafl)
Tel. +423 236 67 22
Fax +423 236 64 60
Internet: www.presseamt.li
Nr. 602



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: