Fürstentum Liechtenstein

Beschlüsse des Landtags vom 14./15./16. November 2001

Vaduz (ots) - Die Traktanden 17 (Finanzbeschluss betreffend die Stiftung «Image Liechtenstein») und 22 (Voranschlag 2002 der Liechtensteinischen Kraftwerke) wurden von der Regierung zurückgezogen 1. Das Protokoll der Landtagssitzung vom 17. Oktober 2001 wurde genehmigt 2. Initiative vom 22. Oktober 2001: Die Abänderung des Gesetzes über die nicht zweckgebundenen Finanzzuweisungen an die Gemeinden wurde in 1. Lesung beraten 3. Das Postulat vom 17. Oktober 2001 über Massnahmen zur Beseitigung von Benachteiligungen behinderter Menschen wurde an die Regierung überwiesen 4. Die Postulatsbeantwortung betreffend Direkteinsätze im Bereich der humanitären Hilfe wurde zur Kenntnis genommen sowie das Postulat abgeschrieben 5. Die Interpellation vom 19. Oktober 2001 betreffend die Kostenentwicklung im Gesundheitswesen wurde an die Regierung überwiesen und als dringlich erklärt 6. Erneuerungswahl der Mitglieder des Kriminalgerichts für die Mandatsperiode 2001-2005: Präsident: Dr. Lothar Hagen, Forststrasse 77, A-6890 Lustenau (bisher), Landrichter Stellvertreter des Präsidenten: Dr. Gerhard Mislik, Tanzplatz 28, 9494 Schaan (bisher), Landrichter Dr. Thomas Schmid, Liechtensteinerstrasse 66a, A-6800 Feldkirch-Tisis (bisher) Kriminalrichter: Brigitte Blank-Kaiser; Michel-Öhri 36, 9487 Gamprin (bisher) Helen Goop, Stieg 519, 9492 Eschen (neu) Martin Negele, Badäl 160, 9487 Gamprin-Bendern (bisher) Stellvertretende Kriminalrichter: Rainer Batliner, Heiligwies 91, 9486 Schaanwald (bisher) Eduard Hassler, St. Georgs-Strasse 158, 9488 Schellenberg (neu) Georg Hassler, Franz-Sales-Weg 153, 9488 Schellenberg (bisher) Elisabeth Kaufmann, Neudorfstrasse 607, 9493 Mauren (bisher) Alexander Sele, Rietli 244, 9497 Triesenberg (bisher) Maria Thöny, Iradug 51, 9496 Balzers (bisher) 7. Erneuerungswahl von zwei Mitgliedern und drei Ersatzmitgliedern des Schöffengerichts für die Mandatsperiode 2001-2005: Schöffen: Eduard Hassler, St. Georgs-Str. 158, 9488 Schellenberg (neu) Elisabeth Kaufmann, Neudorfstrasse 607, 9493 Mauren (bisher) Ersatzschöffen: Brigitte Blank-Kaiser; Michel-Öhri 36, 9487 Gamprin (bisher) Helen Goop, Stieg 519, 9492 Eschen (neu) Martin Negele, Badäl 160, 9487 Gamprin (bisher) 8. Erneuerungswahl des Jugendgerichts: Vorschlag zur Ernennung durch den Landesfürsten für die Mandatsperiode 2001- 2005: Vorsitzender: Lic.iur. Uwe Oehri, Rosenstr. 33, 9493 Mauren (neu), Landrichter Stellvertreter des Vorsitzenden: Dr. Paul Meier, Wiesengasse 15, 9494 Schaan (bisher), Landrichter Richter: Anita Rederer, Langgasse 7, 9495 Triesen (bisher) Ronald Uehle, Heiligwies 101, 9486 Schaanwald (bisher Ersatz) Ersatzrichter: Robert Kubik-Risch, Hinterm Schloss 35, 9488 Schellenberg (bisher) Martina Marxer, Im Rankhag 236, 9488 Schellenberg (neu) Dagmar Rogina-Hoop, Rheinstrasse 458, 9491 Ruggell (neu) 9. Erneuerungswahl des Obergerichts - 2. Senat: Vorschlag zur Ernennung durch den Landesfürsten für die Mandatsperiode 2001- 2005: Vorsitzender: Lic.iur. et lic.oec. Rudolf Fehr, Römerstr. 259, 9485 Nendeln (bisher) Stellvertreter des Vorsitzenden: Dr. Alfons Dür, Pilzweg 5, A-6923 Lauterach (bisher) Richter: Dr. Vinzens Augustin, Vazerolgasse 2, CH-7002 Chur (bisher) Caroline Egger-Batliner, Vaistligasse 7, 9490 Vaduz (bisher) Denise Heeb, In der Fina 20a, 9494 Schaan (bisher) Barbara Ritter-Hagen, Weiherstrasse 13, 9495 Triesen (neu) Ersatzrichter: Gaby Büchel-Meier, Neudorfstrasse 606, 9493 Mauren (bisher) Dr. Gieri Caviezel, Vazerolgasse 2, CH-7002 Chur (bisher) Magdalena Frommelt, Im Gapetsch 71, 9494 Schaan (bisher) Roswitha Schafhauser, Tonagass 399, 9492 Eschen (bisher) Vizepräsident des Obergerichts: Lic.iur. et lic.oec. Rudolf Fehr, Römerstr. 259, 9485 Nendeln (bisher) 10. Erneuerungswahl des Obersten Gerichtshofs: Vorschlag zur Ernennung durch den Landesfürsten für die Mandatsperiode 2001- 2005: Präsident: Dr. Hansjörg Rück, Maximilianstr. 4, A-6020 Innsbruck (bisher) Stellvertreter des Präsidenten: Dr. Gert Delle-Karth, Maximilianstr. 4, A-6020 Innsbruck (bisher) Richter: Ruth Batliner, Winkelgass 23, 9494 Schaan (bisher) Franz Hilbe, Wangerberg 188, 9497 Triesenberg (neu) Prof. Dr. Reinhold Hotz, Rötelistrasse 12, CH-9000 St. Gallen (bisher) Mag. iur. Stefan Ritter B.A., Matschils 9, 9495 Triesen (bisher Ersatz) Ersatzrichter: Arthur Hasler, Eichengasse 11, 9490 Vaduz (bisher) Annemarie Hassler, Rofenbergstrasse 502, 9492 Eschen (neu) Thomas Ritter, Holzgatter 107, 9488 Schellenberg (neu) Dr. Max Zingg, Zeughausgasse 10, CH-9000 St. Gallen (bisher) 11. Ersatzwahl eines Landrichters: Vorschlag zur Ernennung durch den Landesfürsten: Mag. Konrad Lanser, Platz 39, A-6870 Bezau 12. Nachtragskredite (V/2001) in Höhe von insgesamt 5'579'000 Franken wurden bewilligt und als dringlich erklärt 13. Der Gewährung eines Landesbeitrags an die Geschäftsstelle der Internationalen Alpenschutzkommission CIPRA für die Jahre 2002, 2003 und 2004 in Höhe von insgesamt 1.2 Mio. Franken wurde zugestimmt 14. Für den Ankauf des Gamanderhofs Schaan wurde ein Verpflichtungskredit in Höhe von 5.75 Mio. Franken bewilligt 15. Ein zweckgebundener ausserordentlicher Sanierungsbeitrag an das Theater am Kirchplatz in der Höhe von 1'100'000 Franken zur Begleichung der aus der Causa Dr. Alois Büchel entstandenen Schuld und ein entsprechender Nachtragskredit wurden bewilligt 16. Ein Verpflichtungskredit für die Durchführung des Festivals «The Little Big One» in den Jahren 2002 bis 2004 in Höhe von 750'000 Franken (Landesbeitrag von 250'000 Franken pro Jahr) wurde bewilligt 18. Stellenplan 2001/2002: Der Schaffung von 22.75 Stellen bei der Regierung, der Landesverwaltung, den Gerichten und dem Landtagssekretariat sowie von 0.50 Stellen bei den selbständigen Stiftungen des öffentlichen Rechts wurde zugestimmt und die Zuweisung gemäss Stellenplan zur Kenntnis genommen 19. Das Strassenbauprogramm 2002 sowie Kredite für Strassenverbesserungen und Neubauten in Höhe von insgesamt 5.5 Mio. Franken wurden genehmigt 20. Der Schaffung von acht neuen Lehrstellen an den liechtensteinischen Schulen für das Schuljahr 2002/2003 wurde zugestimmt und die Zuweisung gemäss Stellenplan zur Kenntnis genommen 21. Dem Voranschlag 2002 der Liechtenstein Bus Anstalt (LBA) wurde zugestimmt 23. Dem Voranschlag 2002 der Liechtensteinischen Gasversorgung sowie einer Sonderinvestition in der Höhe von 0.5 Mio. Franken wurden zugestimmt 24. Dem Verwaltungskostenvoranschlag der AHV/IV/FAK-Anstalten wurde zugestimmt 25. Der Hochbautenbericht wurde zur Kenntnis genommen 26. Dem Landesvoranschlag 2002 wurde zugestimmt sowie das Finanzgesetz in 1. und 2. Lesung beraten, verabschiedet und als dringlich erklärt 27. Der Bericht zur Finanzplanung 2002-2006 wurde zur Kenntnis genommen 28. Das Gesetz über die Bildung eines Zukunftsfonds wurde in 1. Lesung beraten 29. Das Gesetz über die Stabsstelle FIU sowie die Abänderung des Sorgfaltspflichtgesetzes wurden in 1. Lesung beraten 30. Die Abänderung der Übergangsbestimmung des Sorgfaltspflichtgesetzes wurde in 1.und 2. Lesung beraten und verabschiedet 31. Die Abänderung des Gesetzes über die Bezüge der Mitglieder des Landtages wurde in 1. Lesung beraten ots Originaltext: pafl Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl) Tel. +423 236 67 22 Fax: +423 236 64 60 Internet: www.presseamt.li Nr. 574

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: