Fürstentum Liechtenstein

Schaan erhält Subvention für Grundwasserpumpwerke Wiesen

    Vaduz (ots) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 6. November 2001 beschlossen, an den geplanten Umbau und den Anschluss des Trafos an die Hochspannungsringleitung beim Grundwasserpumpwerk Wiesen einen Anteil von 50 Prozent (100'000 Franken) an die veranschlagten Kosten von 200'000 Franken auszurichten.

    Das Grundwasserpumpwerk Wiesen wurde 1973 von den Gemeinden Schaan und Vaduz erstellt. Es ist eine überaus wichtige Anlage für die Trinkwassergewinnung im Rahmen der Gruppenwasserversorgung Liechtensteiner Oberland.

    Mit dem geplanten Bauprojekt wird der Forderung des Generellen Wasserversorgungsprojekts 1992 der Gemeinde Schaan nachgekommen, zur Erhöhung der Betriebssicherheit des Grundwasserpumpwerkes Wiesen die Stromversorgung an die Hochspannungsringleitung anzuschliessen. Im Zusammenhang mit dem Bau der Hochspannungsringleitung müssen auch die Transformatorenstation und die Schaltanlage modernisiert und an den Stand der Technik angepasst werden.

ots Originaltext: pafl
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Presse- und Informationsamt des  
Fürstentums Liechtenstein (pafl)
Tel. +423 75 236 6722
Fax: +423 75 236 6460

Ressort:
Umwelt, Raum, Land- und Waldwirtschaft
Regierungsrat Alois Ospelt

Sachbearbeitung:
Amt für Umweltschutz
Tel. +423 236 61 91
Nr. 551 1/3119-8743.12



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: