Fürstentum Liechtenstein

Neue Veranstaltungsreihe: Tag der Gemeinde im Kunstmuseum

    Vaduz (ots) - In enger Zusammenarbeit mit allen Gemeinden Liechtensteins ist im Kunstmuseum Liechtenstein eine neue Veranstaltungsreihe entstanden. Im Laufe der nächsten zwei Jahren wird dabei jeder Gemeinde Liechtensteins an einem Samstag oder Sonntag eine Plattform für den «Tag der Gemeinde im Kunstmuseum Liechtenstein» geboten. Dieser Tag wird von der jeweiligen Gemeinde mit einem speziellen Kulturprogramm begleitet werden.

    Triesen macht am 28. Oktober 2002 den Anfang

    Als erste Gemeinde ist Triesen am Sonntag, 28. Oktober 2001, im Kunstmuseum Liechtenstein zu Gast. Die Gemeinde führt den «Tresner Kunst Tag» durch. Alle Triesnerinnen und Triesner haben an diesem Tag Gratiseintritt ins Museum. Aber auch die «Nicht- Triesnerinnen und -Triesner» können von einem abwechslungsreichen Programm profitieren.

    Film über die Triesner Künstler

    Der Sonntag beginnt um 11.00h mit einem Festakt. Danach erwartet die Besucherinnen und Besucher bis 17.00h ein vielfältiges Rahmenprogramm. Höhepunkte des Tages sind um 14.30h die Barockmusik-Aufführung im Götter-Saal, die Präsentation des 20minütigen Videos über die Triesner Künstler sowie die Schaffung eines «Tresner Kunsthüslis». Um 13.00h, 14.00h und 16.00h findet je eine Führung durch das Haus statt. Die 5. Klässler der Gemeinde Triesen stellen vor dem Auditorium ihre Kunstwerke aus. Auf dem Aussenplatz des Museums wird ein Zelt aufgestellt, das von der Triesner Gemeinde bewirtschaftet wird. So besteht z.B. auch die Möglichkeit, typische Triesener Spezialitäten wie Käsknöpfle, Moscht und Triesner Hirschwürste zu konsumieren.  

ots Originaltext: pafl
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl)
Tel. +423/236 67 22
Fax +423/236 64 60
Internet: www.presseamt.li

Nr. 533



Das könnte Sie auch interessieren: