Fürstentum Liechtenstein

Schaffung eines 3. Senates beim Obergericht

Vaduz (ots) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 25. September den Vernehmlassungsbericht zur Abänderung des Gerichtsorganisationsgesetzes im Hinblick auf die Schaffung eines 3. Senates beim Obergericht genehmigt. Die Vernehmlassungsfrist wurde auf Ende November festgelegt. Die Schaffung eines 3. Senates ist nach Ansicht der Regierung notwendig, da die zu behandelnden Fälle in den letzten zehn Jahren stark gestiegen sind. Kontakt: Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl) Tel.: +423/236 67 22 Fax: +423/236 64 60 Rückfragen: Ressort: Präsidium/Regierungschef Otmar Hasler Sachbearbeitung: Regierungssekretär Norbert Hemmerle (+423/236 60 06) Nr. 471

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: