Fürstentum Liechtenstein

Mobil - ohne Automobil

Vom 22. - 28. September zum Nulltarif mit Bus und Bahn durch Liechtenstein!

    Vaduz (ots) - Auch dieses Jahr beteiligt sich das Land Liechtenstein am internationalen "Car Free Day". Die Regierung hat sich für die Wiederholung der letztjährigen Initiative "Mobil ohne Automobil" ausgesprochen und eine Aktionswoche vom Samstag 22. September bis Freitag 28. September 2001 gutgeheissen. In dieser Woche können das gesamte Liechtensteiner Busnetz und die Züge im Liechtenstein Takt gratis genützt werden.

    Umsteigen auf den öffentlichen Verkehr

    Mit dieser Aktion soll das Umsteigen auf den öffentlichen Personenverkehr und die autounabhängige Mobilität verstärkt beworben werden. Ein besonderes Anliegen ist in diesem Zusammenhang die Reduzierung des Berufsverkehrs. Die Regierung finanziert deshalb auch den Nulltarif für Grenzgänger, die in einem Liechtensteiner Betrieb arbeiten. Für sie gilt die Aktionswoche "Mobil ohne Automobil" auch für den Arbeitsweg im Liniennetz des Vorarlberger Verkehrsverbundes. Eine Bestätigung des Arbeitgebers ist dazu notwendig.

    Zum Auftakt der Aktionswoche veranstaltet die Liechtenstein Bus Anstalt am 22. September 2001 einen informativen und unterhaltsamen Aktionstag für die ganze Familie bei der LBA- Garage in Vaduz.

ots Originaltext: pafl
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl),
Tel. +423/236 67 22, Fax +423/236 64 60.

Nr. 446



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: