Fürstentum Liechtenstein

Die Regierung verabschiedet Nachtragskredit-Sammelvorlage

Vaduz (ots) - Die Regierung hat die vierte Nachtragskredit-Sammelvorlage zuhanden des Landtags verabschiedet. Diese Vorlage umfasst zwölf Nachtragskredite und sieben Kreditüberschreitungen mit einem Volumen von 4'469'000 Schweizer Franken. Somit wurden im laufenden Jahr rund 12,7 Millionen Schweizer Franken an zusätzlichen Mitteln beantragt, was rund 1,7% der budgetierten Gesamtausgaben entspricht. Die zusätzlich angeforderten Mittel werden unter anderem für die Verbesserung des Liechtensteinbildes im Ausland eingesetzt. In diesem Bereich der Oeffentlichkeitsarbeit der Regierung wird ein Nachtragskredit von 520'000 Schweizer Franken beantragt. Eine weitere wichtige Position betrifft Ausgaben für Gutachten und Expertisen. Diese Position benötigt 2'820'000 Schweizer Franken. Diese Ausgaben sind durch verstärkte Beratungstätigkeiten hinsichtlich der Vorwürfe zum Finanzplatz Liechtenstein zustande gekommen. ots Originaltext: pafl Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl) Tel. +423/236 67 22 Fax +423/236 64 60 Nr. 383

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: