Fürstentum Liechtenstein

Präsident des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte in Vaduz

    Vaduz (ots) - Am Freitag, 22. Juni 2001, weilt der Präsident des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte, Luzius Wildhaber, zu Besuch in Liechtenstein. Als erstes stehen ein Höflichkeitsbesuch bei Regierungschef Otmar Hasler und ein Arbeitsgespräch mit Regierungschef-Stellvertreterin Rita Kieber- Beck auf dem Programm.     Nach dem Mittagessen, gegeben von Regierungschef- Stellvertreterin Rita Kieber-Beck, findet ein Arbeitsgespräch mit Vertretern der Liechtensteinischen Richter statt. Diesem Gespräch folgt ein Vortrag von Professor Luzius Wildhaber am Liechtenstein-Institut zum Thema "Die Europäische Menschenrechtskonvention: Eine öffentliche Ordnung der freien Demokratien Europas" im Kapitelsaal des Pfarrhauses Bendern. Das Treffen schliesst mit einem Abendessen, gegeben vom Präsidenten des Staatsgerichtshofs Harry Gstöhl.

ots Originaltext: pafl
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl)
Tel. +423/236 67 22
Fax: +423/236 64 60
Nr. 302



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: