Fürstentum Liechtenstein

Studie Jugend-Freundeskreis-Gewalt

    Vaduz (ots) - Das Amt für Soziale Dienste veröffentlicht die wissenschaftliche Untersuchung zum Thema "Jugend-Freundeskreis-Gewalt - Das Zusammenspiel der drei Lebensbereiche in den liechtensteinischen Jugendtreffs". Die Studie wurde im Rahmen der Lizentiatsarbeit von Franziska Frick, Studentin der Sozialwissenschaften an der Universität Freiburg/CH durchgeführt und untersuchte den Einfluss des Freundeskreises auf das Verhalten von Jugendlichen.     Interessierte können die Studie kostenlos beim Amt für Soziale Dienste anfordern.

    Amt für Soziale Dienste, Postgebäude, Postfach 14, FL- 9494 Schaan, Telefon +423/236 72 72 oder Fax +423/236 72 74 oder E- Mail: asd@firstlink.li.

ots Originaltext: pafl
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl)
Tel.: +423/236 67 22
Fax: +423/236 64 60
Nr. 275



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: