Fürstentum Liechtenstein

Anerkennung beruflicher Qualifikationen

Vaduz (ots) - Die Regierung hat die Verordnung über die Anerkennung beruflicher Qualifikationen im Gewerbebereich im Europäischen Wirtschaftsraum erlassen. Die Verordnung dient der Umsetzung der Richtlinie 1999/42/EG des Europäischen Parlaments. Inhalt der Richtlinie ist das Verfahren zur Anerkennung der Befähigungsnachweise für die unter die Liberalisierungs- und Uebergangsrichtlinien fallenden Berufstätigkeiten. Sie dient als Ergänzung der allgemeinen Regelung zur Anerkennung der Befähigungsnachweise. ots Originaltext: pafl Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl), Tel. +423 236 67 22, Fax +423 236 64 60; Ressort: Wirtschaft/Regierungsrat Hansjörg Frick; Sachbearbeitung: Amt für Volkswirtschaft, Tel. +423 236 68 71; Nr. 217 1/797-7113/01, 9. Mai 2001.

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: