Roesch AG Medizintechnik

Erfolgreicher Messeauftakt am Golf

Rösch AG trifft Gesundheitsministerium von Dubai

    Berlin (ots) - Überaus erfolgreich begann für die Berliner Rösch AG Medizintechnik (WKN 529140), Berlin, die erste Teilnahme an der Arab Dental Exhibition 2001 in Dubai. Bereits am ersten Tag konnten zukunftsweisende Gespräche mit Partnern aus der Golfregion und Pakistan geführt werden und die ersten Verträge über die Lieferung von Dental High-Tech unterzeichnet werden. Am Messestand des Berliner Unternehmens betonte Scheich AL Seed, Direktor des Gesundheitswesens von Dubai im Gespräch mit Dr. Stephan Gruner, Global Marketing Director der Rösch AG: "Die Partnerschaft mit innovativen Unternehmen aus der Medizinbranche ist ein Meilenstein für unser Land, um auch in Zukunft die Spitzenstellung unseres Gesundheitswesens im Mittleren Osten zu behaupten."

    An der 10. Dentalausstellung in Dubai nehmen mehr als 60 Unternehmen aus der ganzen Welt teil. Neben lokalen Dentalspezialisten aus allen Golfstaaten sind auch Gesellschaften aus den USA, Kanada, Italien und Deutschland vertreten. Prinz Hamdan Maktoum, Gesundheitsminister von Dubai, betonte bei der Eröffnung der Ausstellung: "Fortschritt basiert auf Gesundheit. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben innerhalb der letzten fünf Jahre eine Spitzenposition im Mittleren Osten erreicht. Wir laden Unternehmen vor allem auch aus Deutschland ein, als Partner für die Zukunft mit uns zu kooperieren." Am Messestand diskutierten Dr. Stephan Gruner und Scheich Al Assed vom Gesundheitsministerium von Dubai intensiv Möglichkeiten einer Kooperation zwischen dem Medizintechnikspezialisten und den offiziellen Stellen des Emirates. Äusserst zufrieden zeigte sich Dr. Gruner mit dem bisherigen Messeverlauf: "Wir haben sehr viele Gespräche mit den wichtigsten Grosshändlern aus allen Golfstaaten geführt und konnten bereits am ersten Tag Abschlüsse tätigen." Die Rösch AG will langfristig in diesem Zukunftsmarkt aktiv bleiben.

    Ab 28.04.2001 präsentiert sich die Gesellschaft zusammen mit fünf weiteren Neuer-Markt-Unternehmen auf einer fünftägigen Roadshow, die von der Essener Unternehmensberatung ConPAIR AG initiiert wurde. Der vorgenannte Messeauftritt sowie der im Januar 2001 unterzeichnete Vertriebsvertrag über das nadelfreie Injektionssystem des Unternehmens, INJEX(tm), mit der Burjuman Pharmaceutical Consultants (BPC), Dubai, UAE, bilden eine hervorragende Basis für die bevorstehenden Gespräche mit Investoren aus dem arabischen Raum.

ots Originaltext: Rösch AG Medizintechnik
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Rösch AG Medizintechnik
Buckower Damm 114, 12349 Berlin
Tel. +49 (30) 66 79 15 - 37
Fax +49 (30) 66 79 15 - 66
E-Mail: vorstand@roesch-ag.de
Internet: www.roesch-ag.de



Weitere Meldungen: Roesch AG Medizintechnik

Das könnte Sie auch interessieren: