Bundesamt für Energie

BFE: Bauen, Sanieren, wirtschaftlich Investieren: Tagung und Buch des Forschungsprogramms Energiewirtschaftliche Grundlagen

      Bern (ots) - Gebäude könnten weitestgehend nachhaltig gebaut,
saniert und genutzt werden. Die technischen Potenziale sind bereits
heute verfügbar, um bei hohem oder sogar gesteigertem Wohn- und
Nutzungskomfort energetisch anspruchsvolle Ziele zu erreichen. Die
wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Hindernisse auf diesem Weg
werden an der Tagung "Bauen, Sanieren, wirtschaftlich Investieren"
am 13. September 2002 an der ETH Zürich vorgestellt und gleichzeitig
im Begleitbuch zur Tagung veröffentlicht.

    Das Forschungsprogramm Energiewirtschaftliche Grundlagen (EWG) des Bundesamtes für Energie befasst sich mit den wirtschaftlichen, sozialen und umweltrelevanten Fragen der Produktion, Verteilung und Nutzung von Energie. Dazu gehört auch die optimale Entwicklung des Gebäudeparks in Richtung Nachhaltigkeit. An der Tagung vom 13. September 2002 in Zürich werden Chancen und Hindernisse neuer Technologien und Standards diskutiert.

    Für den Gebäudebereich ist unbestritten, dass weitestgehend nachhaltig gebaut, saniert und genutzt werden könnte. Ein Vergleich mit der Realität zeigt jedoch, dass aus wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Sicht vielfältige und schwierige Hindernisse überwunden werden müssen, um einen energetisch nachhaltigen Gebäudepark zu erreichen.

    Die nun veröffentlichten Studien zeigen, dass unter anderem die Kenntnis von Kosten und Nutzen, inklusive Zusatznutzen, eines der Schlüsselelemente eines energetisch nachhaltigen Gebäudeparks darstellen.

Die Teilnahme an der Tagung vom 13. September ist noch möglich. Anmeldung unter www.ewg-bfe.ch in der Rubrik Aktuelles. Bern, 10. September 2002 Bundesamt für Energie

Auskünfte: Martin Beck, Bereichsleiter Forschungsprogramm Energiewirtschaftliche Grundlagen, martin.beck@bfe.admin.ch; Tel 031 322 56 29

Das Buch zur Tagunng ist im Buchhandel erhältlich Bauen, Sanieren, wirtschaftlich Investieren Ruedi Meier, Martin Beck, Pascal Previdoli (Hrsg.) Bauen, Sanieren, wirtschaftlich Investieren - Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Einklang Verlag Rüegger, Zürich 2002, 193 Seiten, 34 Franken, ISBN 3-7253- 0731-8 Forschungsprogramm Energiewirtschaftliche Grundlagen (EWG) des Bundesamtes für Energie www.ewg-bfe.ch

Inhalt: - Energiewirtschaftliche Forschung (EWG) - Übersicht und Bereich Gebäude (Ruedi Meier, Martin Beck, Pascal Previdoli) - Nachhaltigkeitsindikatoren für den Energiebereich (Urs Brodmann) - Ursachen unterschiedlicher Energiekennzahlen bei Neubauten (Yvonne Kaufmann, Reto Dettli) - Neu Bauen statt Sanieren? (Walter Ott, Armin Binz) - Akzeptanz von Komfortlüftungen (Matthias Peters) - Marktpotenziale und Marktstrategien für Minergie und Passivhaus (Sven Frauenfelder) - Marktchancen und Markthindernisse der thermischen Solarenergie (Frohmut Gerheuser) - Erwartungen der Unternehmen an die Technologievermittlung (Hans- Martin Binder) - Technologiemonitoring im Bau- und Energiebereich (Hanspeter Eicher, Reto Rigassi) - Grenzkosten bei forcierten Energie-Effizienzmassnahmen (Martin Jakob, Eberhard Jochem) - Umweltmanagement und Energieeffizienz in Industrie- und Dienstleistungsbetrieben (Guido Beltrani) - Optimierung Energievollzug und Anwendung der SIA-Normen bei Gebäuden (Pierre Renaud, Reto Dettli) - Technische Entwicklungen und Energieeffizienz beim Bauen und Renovieren (Eberhard Jochem, Martin Jakob)



Weitere Meldungen: Bundesamt für Energie

Das könnte Sie auch interessieren: