Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester

Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester on tour...

Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester on tour...
Dirigent Kai Bumann. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/SJSO".

Querverweis auf Bilder: www.newsaktuell.ch/d/story.htx?nr=100474043

Die jungen Musiktalente freuen sich auf die kommende Frühjahrstournee, die sie neben Bern, Basel und Zürich diesmal auch nach Frauenfeld, Schaffhausen, Neuchâtel und Spiez führt.

    Zürich (ots) - Das Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester unterscheidet sich von anderen Jugend-Orchestern dadurch, dass es das einzige Orchester ist, bei welchem die MusikerInnen aus allen Landesteilen der Schweiz vertreten sind.

    "Unser Popstar ist der Dirigent!" - So tönen zumindest einzelne Stimmen der MusikerInnen während der Arbeitswoche aus dem rund 100köpfigen Orchester. Der künstlerische Leiter und Dirigent ist der international bekannte Kai Bumann. Er versteht es geschickt, sprachliche Barrieren zu überwinden und das Orchester zu einem erfolgreichem und harmonischem Zusammenspiel auf höchstem Niveau zu bewegen. Seine grosse Herausforderung ist es, innert kürzester Zeit die Werke mit den MusikerInnen einzustudieren - denn dafür stehen nur gerade ein Probeweekend und eine gemeinsame Arbeitswoche zur Verfügung. Begabt, dynamisch, engagiert und offensichtlich mit Führungsqualitäten ausgestattet, gelingt es ihm immer wieder, eine zusammengewürfelte Gruppe junger Musiktalente im Laufe der Arbeitswoche in eine beeindruckende Orchestergemeinschaft zu verwandeln. Damit während der Arbeitswoche das Zusammenspiel mit den andern Orchestermitgliedern reibungslos funktioniert, ist es jedoch für alle unerlässlich, sich bereits vor der Arbeitswoche mit viel Ehrgeiz und Enthusiasmus seriös vorzubereiten.

    Kaum sind die letzten Töne an der Generalprobe verstummt, sind die MusikerInnen bereits unterwegs an den ersten Konzertort. In Spiez findet das Eröffnungskonzert in Form eines Benefizkonzertes zu Gunsten der Kinderkrebshilfe statt. Weitere Konzerte finden in Frauenfeld, Zürich, Neuchâtel, Schaffhausen und Bern statt. Das Abschlusskonzert ist wiederum ein Benefizkonzert zu Gunsten der Epi Suisse - Schweizerischer Verein für Epilepsie.

    Programm

    Auf dem Programm der diesjährigen Frühjahrstournee stehen Werke von Ravel, Mendelssohn und Schostakowitsch. Mit der Sinfonie Nr. 5 gelang Schostakowitsch ein unglaubliches Kunstwerk, indem er mit dem Werk eine schreiende Anklage gegen das sowjetische Regime und dessen Ideen abhandelt. Neben Begeisterung war weinender und erstarrter Schrecken die erste Reaktion des Publikums auf diese Sinfonie. Das Klavierkonzert G-Dur von Ravel, 1932 in Paris uraufgeführt, brilliert mit rasanten Rhythmen im Klavier und Jazzeffekten im Orchester. Als Solistin konnte die Gewinnerin des Prix Clara Haskil 1997 - Delphine Bardin - engagiert werden. Felix Mendelssohn Bartholdy, als Pianist und Dirigent eine der glänzendsten Erscheinungen seiner Zeit, beschreibt in der Ouvertüre "die Hebriden" in fast impressionistischer Weise die Schönheit der Hebriden mit der stillen und unendlichen Weite des Meeres sowie den Stürmen der Naturgewalten.

    Daten / Ort:

    Freitag, 23.04.2004       Spiez, Lötschbergsaal, 19.30 Uhr     Eintritt frei - Kollekte Benefizkonzert Kinderkrebshilfe

    Sonntag, 25.04.2004
    Frauenfeld, Casino, 17.00 Uhr
    Vorverkauf:  Witzig Rhystross
                         Telefon 052'722'11'66

    Samstag, 01.05.2004
    Zürich, Tonhalle, 19.30 Uhr
    Vorverkauf:  BiZZ
                         Telefon 01'221'22'83
                                                                                                      
                         Jecklin
                         Telefon 01'253'76'76

    Sonntag, 02.05.2004
    Neuchâtel, Temple du Bas, 17.00 Uhr
    Vorverkauf:  Théâtre du Passage
                         Telefon 032'717'79'07

    Freitag, 07.05.2004
    Schaffhausen, Kirche St. Johann, 20.00 Uhr
    Vorverkauf:  Stadttheaterkasse Schaffhausen
                         Telefon 052'625'05'55

    Sonntag, 09.05.2004
    Bern, Kultur - Casino, 17.00 Uhr
    Vorverkauf:  Konzertkasse
                         Casino Bern
                         Telefon 031'311'42'42

    Sonntag, 16.05.2004
    Basel, Casino, 17.00 Uhr
    Benefizkonzert zu Gunsten Epi Suisse
    Vorverkauf:  Stadt-Casino Basel
                         Telefon 061'273'73'73

                         BaZ am Aeschenplatz
                         Telefon 061'281'84'84

    Für einen redaktionellen Beitrag / Konzertkritik stellen wir gerne Freikarten für den Konzertbesuch zur Verfügung. Bitte melden Sie sich bei der Geschäftsstelle: andrea.steiner@sjso.ch / Telefon 01'360'39'20

ots Originaltext: Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester
obs Originalbild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester
Andrea Steiner, PR & Marketing
Tel.         +41/1/360'39'20
Internet: www.sjso.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: