Friendlyway AG

friendlyway und HP entwickeln gemeinsam im Bereich wLAN
Lösungen im Bereich öffentlicher Systeme geplant

    München (ots) - friendlyway Europe und HP Deutschland unterzeichneten heute eine Vereinbarung für die geplanten gemeinsamen Entwicklungen im Bereich der wLAN Integration in öffentliche Systeme. Diese Entwicklungspartnerschaft hat zum Ziel, die auf der Basis von friendlyway entwickelten POI-Technologien mit wLAN-Komponenten von HP zu verknüpfen.

    Mit den gemeinsamen Lösungen werden zukünftig Kunden in der Öffentlichkeit Informationsangebote an den Point of Information Systemen der friendlyway AG auswählen und mit der HP Lösung auf ihren mobilen Computer herunterladen können. Konkrete Einsatzstandorte werden beispielsweise Messen oder Flughäfen und Bahnhöfen (so genannte Hot Spots) sein. Dort können sich die Besucher zukünftig mit der neuen Technologie an den lokalen Informationsstationen beispielsweise über Reiseverbindungen informieren.

    "Die gemeinsame Initiative mit Hewlett-Packard ist für uns ein wichtiger Schritt, friendlyway's Stellung als marktführender Innovator in der Branche für öffentliche Informationsangebote weiter auszubauen", so Klaus Trox, Vorstandsvorsitzender und Mitgründer der friendlyway AG.

    Zum Unternehmen (http://www.friendlyway.de)

    friendlyway hat sich auf die Schnittstelle der zwei Megatrends "online/offline" und "mobil/stationär" konzentriert. Im Megatrend "online/offline" werden Banken und Handelskunden eCommerce in die klassische Filiale bringen. Im Megatrend "mobil/stationär" werden diese eCommerce Angebote von mobilen Endgeräten steuer- und abrufbar sein. Kunden werden beispielsweise Produktinformationen elektronisch auf ihren mobilen Computer laden und mit nach Hause nehmen. Hierzu entwickelt friendlyway technologische Lösungen und vermarktet diese über das friendlyway Partnernetzwerk in ganz Europa, in Asien und über die eigene Tochtergesellschaft friendlyway Inc. in San Francisco auch in den USA.

    friendlyway wurde mit dieser Positionierung im Frühjahr dieses Jahres von der Zeitschrift "Netinvestor" zu einem der top-innovativsten Unternehmen Deutschlands gewählt. Innerhalb von 24 Monaten konnte friendlyway seine Marktposition von Rang 13 auf Platz 2 verbessern (siehe i-Business Augustausgabe 2001, erschienen im Hightext Verlag). Erst im vergangenen Jahr gewann friendlyway den renommierten StartUp Wettbewerb von McKinsey, den Sparkassen und der Zeitschrift Stern und belegte vor 1300 Wettbewerbern bundesweit den 2. Platz.

    Zum Unternehmen (http://www.hewlett-packard.de)

    HP ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen rund um die Informations- und Bildbearbeitung und macht diese für alle Lebensbereiche nutzbar. HP erzielte im Geschäftsjahr 2000 einen Umsatz von 48,8 Mrd. Dollar. Informationen zum Unternehmen und zu seinen Produkten sind im Internet unter www.hewlett-packard.de abrufbar.

    Presseinformationen finden sich in chronologischer und thematischer Reihenfolge unter www.hewlett-packard.de/presse

ots Originaltext: friendlyway AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
friendlyway AG
Münchner Str. 12-16
85774 Unterföhring
Tel. +49 89 95 97 91 55
Fax +49 89 95 97 91 40
e-Mail: mailto:andreas.stuetz@friendlyway.com

Weitere Informationen für Endkunden:
Hewlett-Packard GmbH
Kundeninformationszentrum
Tel. +49 180 532 62 22
Fax  +49 180 531 61 22

Eleonore Körner
HP Pressereferentin:
Tel. +49 7031 14-62 60
Fax  +49 7031 14-36 82
E-Mail: mailto:eleonore_koerner@hp.com
[ 009 ]



Weitere Meldungen: Friendlyway AG

Das könnte Sie auch interessieren: