aha! Allergiezentrum Schweiz / aha! Centre d'Allergie Suisse

Einladung zur Medienkonferenz "Allergene Im Offenverkauf" - ein Ratgeber für die Praxis

    Bern (ots) - Die Schweizerische Lebensmittelgesetzgebung schreibt eine verschärfte Deklaration für eine Liste von Lebensmitteln vor, die schwere Allergien auslösen können. Diese Deklarationspflicht betrifft auch den Offenverkauf und die Gastronomie. Mit diesen Bestimmungen soll die Lebensmittelsicherheit für die 300'000 in der Schweiz lebenden Personen mit einer Nahrungsmittelallergie erhöht werden. Bei diesen Personen können schon kleinste Mengen von allergieauslösenden Lebensmitteln zum Teil lebensbedrohliche Folgen haben.

    Die Umsetzung der seit Mai 2004 geltenden Deklarationspflicht stellt hohe Anforderungen an das Gastgewerbe und an Kleinbetriebe wie Bäckereien, Konditoreien und Metzgereien. Nicht selten fehlt dem Personal das notwendige Wissen und ein Bewusstsein für die Problematik. Handlungsbedarf zeigt sich namentlich in der Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden sowie bei der innerbetrieblichen Kommunikation.

    Die Kantonschemiker haben die schwierige Situation früh erkannt. Die "Arbeitsgruppe Allergene" des Verbandes der Schweizer Kantonschemiker (VKCS) hat deshalb in enger Zusammenarbeit mit Vertretern von Gastro- und Gewerbeverbänden, Allergiespezialisten, Konsumentenschutz- und Allergieorganisationen sowie mit Unterstützung des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) den praxisorientierten Ratgeber "Allergene im Offenverkauf" realisiert.

    Für die Präsentation dieses Ratgebers laden die Hotelfachschule Belvoirpark in Zürich und das Schweizerische Zentrum für Allergie, Haut und Asthma (aha!) im Namen aller beteiligten Kreise zu einer Medienkonferenz ein:

    Ort:    Restaurant Belvoirpark
                Seestrasse 125, 8002 Zürich

    Datum: 8. März 2006

    Zeit:  10.30 - 11.30 Uhr (mit anschliessendem Apéro)

    In einer Gesprächsrunde werden Fragen zur Deklarationspflicht im Spannungsfeld zwischen Gesetzgebung, Medizin und Praxis ausgelotet.

    Die Referenten:

    - Dr. Rolf Etter, Kantonschemiker Zürich, Präsident der
        Arbeitsgruppe Allergene des VKCS (Verband der Kantonschemiker    

        der Schweiz)

    - Prof. Dr. med. Brunello Wüthrich, Facharzt FMH für Allergologie,
        Immunologie und Dermatologie, Spital Zollikerberg

    - Dr. Roland Charrière, Leiter des Direktionsbereichs
        Verbraucherschutz im Bundesamt für Gesundheit (BAG), Bern

    - Anton Pfefferle, Leiter Ausbildung,
        Belvoirpark Hotelfachschule Zürich HF

    - Dr. Georg Schäppi, Geschäftsleiter
        aha! Schweizerisches Zentrum für Allergie, Haut und Asthma

ots Originaltext: aha! Schweiz. Zentrum für Allergie, Haut und Asthma
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Belvoirpark Hotelfachschule Zürich HF
Johanna Altenberger (Marketing und Sales)
Tel.         +41/44/286'88'13
Fax          +41/44/286'88'10
E-Mail:    johanna.altenberger@belvoirpark.ch
Internet: http:// www.belvoirpark.ch

aha! Schweizerisches Zentrum für Allergie, Haut und Asthma
Annelise Lundvik (Kommunikation)
Tel.         +41/31/359'90'00
Fax          +41/31/359'90'90
E-Mail:    alundvik@ahaswiss.ch
Internet: http:// www.ahaswiss.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Antwortfax ots.Einladungs-Service

Medienkonferenz "Allergene im Offenverkauf"

Ort:      Restaurant Belvoirpark, Seestrasse 125, 8002 Zürich
Datum:  8. März 2006
Zeit:    10.30 Uhr


         (      ) Wir nehmen gerne teil.

         (      ) Wir nehmen nicht teil.

         (      ) Schicken Sie uns bitte die Pressemappe.


Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................


Rückfax bis 3. März an 044/286'88'10 oder per E-Mail an:
johnanna@altenberger@belvoirpark.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: aha! Allergiezentrum Schweiz / aha! Centre d'Allergie Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: